Das Sondervermögen wurde im Jahr 2010 als wesentlicher Beitrag zur Umsetzung des langfristigen Energiekonzepts der Bundesregierung errichtet. Es ermöglicht zusätzliche Programmausgaben zur Förderung einer umweltschonenden, zuverlässigen und bezahlbaren Energieversorgung sowie zum Klimaschutz. Insbesondere mit der Verankerung zahlreicher Maßnahmen aus dem Klimaschutzprogramm 2030 wurde die Rolle des Energie- und Klimafonds als zentrales Finanzierungsinstrument für die Energiewende und den Klimaschutz in Deutschland weiter gestärkt.