Die Europäische Kommission plant derzeit die Entwicklung und europaweite Einführung von Rechnungsführungsnormen für den öffentlichen Sektor (European Public Sector Accounting Standards – EPSAS). Unter Berücksichtigung der Vorgaben des Gesetzes über die Zusammenarbeit von Bund und Ländern in Angelegenheiten der Europäischen Union (EUZBLG) verständigen sich Bund und Länder über gemeinsame deutsche Standpunkte zum EPSAS-Prozess. In diesem Rahmen wurde das folgende Grundsatzpapier auf der Ebene der Staatssekretäre beschlossen.