Navigation und Service

20.08.2015

Kurz­über­sicht der Haus­halts- und Fi­nanz­da­ten des Bun­des im Ju­li 2015

Kurzübersicht der Haushalts- und Finanzdaten des Bundes im Juli 2015

1. Entwicklung des Bundeshaushalts

Soll 2015

Januar bis Juli 2015

Januar bis Juli 2014

in Mio. €

Ausgaben

301.600180.764184.378

Einnahmen

301.320174.943159.069

Steuereinnahmen

278.925154.315143.314

Finanzierungssaldo

-280-5.794-25.268

Finanzierung durch:

   

Kassenmittel

021.26835.248

Münzeinnahmen

280179121

Nettokreditaufnahme /
unterjähriger Finanzmarktsaldo1

0-15.653-10.100

2. Kreditmarktmittel1

Gliederung nach Schuldenart

Marktmittel

Stand:
30. Juni 2015

Zunahme

Abnahme

Stand:
31. Juli 2015

in Mio. €

Anleihen1

695.4055.000-679.405

Inflationsindexierte
Bundeswertpapiere

73.5001.000-74.500

Bundes­obligationen

235.0005.000-240.000

Bundes­schatzbriefe2

2.031-2881.742

Bundesschatz­anweisungen

106.0003.000-109.000

Unverzinsliche Schatz­anweisungen des Bundes

27.5355.0104.00128.544

Tagesanleihe des Bundes

1.133-61.126

Schuldschein­darlehen

11.761-60911.152

Sonstige unterjährige
Kreditaufnahme

865--865

Kreditmarktmittel insgesamt

1.153.229  1.146.334

Gliederung nach Restlaufzeiten

Länge Restlaufzeit

Stand:
30. Juni 2015

Stand:
31. Juli 2015

in Mio. €

kurzfristig (bis zu 1 Jahr)

199.834202.205

mittelfristig (mehr als 1 Jahr bis 4 Jahre)

346.331350.125

langfristig (mehr als 4 Jahre)

607.064594.004

Kreditmarktmittel insgesamt

1.153.2291.146.334

3. Steuereinnahmen des Öffentlichen Gesamthaushalts

Gesamtes Steueraufkommen (vorläufiges Ergebnis) in Mio. €

Zeitraum 

Gesamtsteuereinnahmen

Ergebnis AK Steuerschätzung Mai 2015

614.715

im Juli

49.328

Januar bis Juli

349.407

4. Gewährleistungen

Ermächtigungstatbestände

Ermächtigungs­rahmen 2015

Belegung am
30. Juni 2015

Belegung am
30. Juni 2014

in Mrd. €

Ausfuhren

160,0134,0136,8

Kredite an ausländische Schuldner, Direktinvestitionen im Ausland, EIB-Kredite, Kapitalbeteiligung der KfW am EIF

65,044,844,3

bilaterale FZ-Vorhaben

22,212,66,6

Ernährungsbevorratung

0,70,00,0

Binnenwirtschaft und sonstige Zwecke im Inland

158,0104,1108,1

Internationale Finanzierungsinstitutionen

62,056,856,4

Treuhandanstalt -
Nachfolgeeinrichtungen

1,01,01,0

Zinsausgleichsgarantien

8,08,08,0

Garantien für Kredite an Griechenland gemäß dem Währungsunion-Finanzstabilitätsgesetz vom 7. Mai 2010

22,422,422,4

5. Finanz- und Wirtschaftspolitische Termine

 

 Datum

Treffen der G20-Finanzminister und -Notenbankgouverneure in Ankara

4./5. September 2015

Eurogruppe und informeller ECOFIN in Luxemburg

11./.12. September 2015

Deutsch-Indische Regierungskonsultationen in Indien

4. bis 6. Oktober 2015

Eurogruppe und ECOFIN-Rat in Luxemburg

5./6. Oktober 2015

Jahresversammlung von IWF und Weltbank in Lima

9./11. Oktober 2015

Europäischer Rat in Brüssel

15./16. Oktober 2015

Eurogruppe und ECOFIN-Rat in Brüssel

9./10. November 2015

G20-Gipfel in Antalya

15./16. November 2015

Genaues Zahlenmaterial und Erläuterungen zu den Punkten 1. bis 5. finden Sie im Monatsbericht des BMF, Ausgabe August 2015.

Central government operations DSBB nach IWF-Standard SDDS+.