Navigation und Service

Kon­sul­ta­ti­ons­ver­ein­ba­rung zum Ab­kom­men vom 24. Au­gust 2000 zwi­schen der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und der Re­pu­blik Ös­ter­reich zur Ver­mei­dung der Dop­pel­be­steue­rung auf dem Ge­biet der Steu­ern vom Ein­kom­men und vom Ver­mö­gen, zu­letzt ge­än­dert durch das Pro­to­koll vom 29. De­zem­ber 2010, be­tref­fend die steu­er­li­che Be­hand­lung des Ar­beits­lohns von Grenz­pend­lern und Grenz­gän­gern

  • Stand 16.04.2020
  • Typ Typ_BMFSchreiben

Entlastung der grenzüberschreitend tätigen Arbeitnehmer*innen im Hinblick auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19 Pandemie