Abkommen vom 9. Mai 1974:

Inkrafttreten:12. Oktober 1977
Außerkrafttreten:Ablauf des 15. Dezember 2011
Fundstellen:  

Bundesgesetzblatt 1977 Teil II S. 488

Bundessteuerblatt 1977 Teil I S. 340

Bundesgesetzblatt 1977 Teil II S. 1204

Bundessteuerblatt 1977 Teil I  S. 618

Abkommen vom 18. Februar 2011:

Inkrafttreten:16. Dezember 2011
Fundstellen:

Bundesgesetzblatt 2011 Teil II S. 1068

Bundessteuerblatt 2012 Teil I S. 222

Bundesgesetzblatt 2012 Teil II S. 117

Bundessteuerblatt 2012 Teil I S. 235

Änderungsprotokoll vom 19. Februar 2021:

Inkrafttreten:noch nicht in Kraft getreten
Fundstellen:./.
Bemerkung:Das am 19. Februar 2021 unterzeichnete Änderungsprotokoll bedarf zu seinem Inkrafttreten noch der Ratifikation, d.h. nach Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens in der Bundesrepublik Deutschland und in Zypern sind die Ratifikationsurkunden auszutauschen. Es wird nach seinem Inkrafttreten in beiden Vertragsstaaten ab dem 1. Januar des Kalenderjahres anzuwenden sein, das dem Jahr folgt, in dem das Abkommen in Kraft getreten ist. Das Änderungsprotokoll setzt den abkommensrechtlichen Mindeststandard des BEPS-Projekts sowie den sogenannten „Authorized OECD Approach“ im bilateralen Verhältnis zu Zypern um. Der Gesetzentwurf zum Änderungsprotokoll wurde am 24. März 2021 vom Bundeskabinett beschlossen.