Navigation und Service

Sie sind hier:

01.04.2019

6. Sym­po­si­um zur In­ter­na­tio­na­len Steu­er­po­li­tik "150 Jah­re DBAFit for Pur­po­se?"

Mikrofon
Quelle:  Fotolia / bizhanox

Die Vermeidung der Doppelbesteuerung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten war bereits vor 150 Jahren ein Anliegen, dessen Bedeutung seither kontinuierlich zugenommen hat. Seit dem ersten modernen Doppelbesteuerungsabkommen zwischen den Königreichen Preußen und Sachsen, das am 16. April 1869 in Berlin unterzeichnet wurde, hat sich das deutsche Abkommensnetz qualitativ und quantitativ erheblich weiterentwickelt.

Anlässlich des 150sten Jubiläums der Doppelbesteuerungsabkommen, befasst sich das inzwischen 6. Symposium zur internationalen Steuerpolitik am 8. Mai 2019 mit den aktuellen Herausforderungen der deutschen und internationalen Abkommenspolitik.

Interessenten können sich ab sofort hier anmelden.

Seite teilen und drucken