Navigation und Service

AfA-Ta­bel­le für den Wirt­schafts­zweig "Schrott- und Ab­bruch­wirt­schaft"

Normgeber
Bundesministerium der Finanzen
Quelle
Juris
Aktenzeichen
S 1551
Normen
§ 193ff AO , § 7 Abs 1 EStG
Fassung vom
01.07.1995
Gültig ab
01.07.1995
Nr. 82 der Ta­bel­len­lis­te

a) Allgemeine Vorbemerkungen

Hinweis auf die Vorbemerkungen zu den "AfA-Tabellen für verschiedene Wirtschaftszweige" und zwar

  • zur Tabellenspalte 2 auf Ziffer 1,
  • zur Tabellenspalte 3 auf Ziffer 3 bis 8,
  • zur Tabellenspalte 4 auf Ziffer 2,
  • zum folgenden Hinweis unter b auf Ziffer 4.

b) Besondere Vorbemerkungen nur für diesen Wirtschaftszweig

Die Erstausstattung von Baggern, Kränen u.ä. mit Zubehör bzw. Werkzeugen wie Greifer, Elektromagnete oder Abbruchbirnen ist zusammen mit dem "Hauptwirtschaftsgut" zu aktivieren und abzuschreiben.

Ersatzbeschaffungen sind bis zum Zeitpunkt des erstmaligen Einsatzes als Vorratsvermögen zu behandeln und können bis dahin nicht abgeschrieben werden.

c) Tabellenabschluß

Die Tabelle gilt für alle Anlagegüter, die in Wirtschaftsjahren angeschafft oder hergestellt worden sind, die nach dem 31.12.1985 beginnen.

Die Tabelle gilt für alle folgenden Wirtschaftszweige:

  • Abbruch-, Spreng- und Enttrümmerungsgewerbe
  • Großhandel mit Eisen- und Stahlschrott
  • Großhandel mit NE-Metallschrott
AfA-Tabelle für den Wirtschaftszweig "Schrott- und Abbruchwirtschaft"
Lfd. Nr.AnlagegüterNutzungsdauer (ND) i.J.Linearer AfA-Satz v.H.
1234
1Schrottwirtschaft

1.1

Sammlung, Transport und Umschlag von Eisen-, Stahl- und Nichteisenmetallschrott

1.1.1

LKW/Anhänger/Tieflader/ Absetzkipper/Wechselaufbauten425

1.1.2

Container, Mulden, Stapelbehälter425

1.1.3

LKW mit Hydraulikkran425

1.1.4

Bagger

1.1.4.1

Mobilbagger520

1.1.4.2

Raupenbagger520

1.1.4.3

Stationäre Bagger617

1.1.5

Krane

1.1.5.1

Portal- und Turmdrehkrane812

1.1.5.2

Kranbahnen und Kranbrücken mit und ohne Ausleger128

1.1.6

Gabelstapler425

1.1.7

Radlader425

1.1.8

Rangierlokomotiven1010

1.1.9

Gleisanlagen, soweit nicht nach Festwerten bewertet

1.1.9.1

nach Bundesbahnvorschriften254

1.1.9.2

sonstige1010

1.1.10

Waagen

1.1.10.1

Brückenwaagen (f. Fahrzeuge)1010

1.1.10.2

Kleinwaagen617

1.2

Aufbereitung von Eisen-, Stahl- und Nichteisenmetallschrott

1.2.1

Hydraulische Schrottscheren714

1.2.2

Alligatorscheren520

1.2.3

Hydraulische Schrott- und Papierpressen714

1.2.4

Shredder und Mühlen617

1.2.5

Autofalter (mobil)425

1.2.6

Spänebrecher617

1.2.7

Schienenbrecher617

1.2.8

Kabeltrennmaschinen617

1.2.9

Förderbänder und -rinnen617

1.2.10

Windsichter, Magnetabscheider und Siebanlagen617
2Abbruchwirtschaft

2.1

Raupenseilbagger mit Gitterausleger für den Einsatz mit Abbruchgreifern oder Fallbirnen

2.1.1

bis 30 t Gesamtgewicht520

2.1.2

über 30 t Gesamtgewicht714

2.2

Autoseilbagger, zwei- oder mehrachsig, mit Gitterausleger für den Einsatz mit Abbruchgreifern oder Fallbirnen

2.2.1

bis 30 t Gesamtgewicht520

2.2.2

über 30 t Gesamtgewicht714

2.3

Hydraulikbagger

2.3.1

bis 30 t Gesamtgewicht520

2.3.2

über 30 t Gesamtgewicht714

2.4

Abbruchraupen mit Greif-, Reiß-, Druck-, Schub- oder kombinierter Ladeeinrichtung

2.4.1

bis 25 t Gesamtgewicht425

2.4.2

über 25 t Gesamtgewicht425

2.4.3

Planierraupen mit Schild520

2.5

Radlader

2.5.1

bis 20 t Gesamtgewicht425

2.5.2

über 20 t Gesamtgewicht520

2.6

Autokräne mit Gitterausleger und Seileinrichtung

2.6.1

bis 30 t Gesamtgewicht617

2.6.2

über 30 t Gesamtgewicht714

2.7

Autohydraulikkräne

2.7.1

bis 100 t Gesamtgewicht617

2.7.2

über 100 t Gesamtgewicht714

2.8

Kompressoren617

2.9

Transportable Brückenwaagen520

2.10

Lastkraftwagen425

2.11

Kippfahrzeuge425

2.12

Muldenkipper, Absetzkipper, Multiliftkipper, Liftkrankipper425

2.13

Tiefladerzugmaschinen425

2.14

Tiefladeranhänger425

2.15

Container und Mulden für die Schuttabfuhr520

2.16

Baustellencontainer1010

2.17

Fahrbare Steinbrecheranlagen617

Seite teilen und drucken