Navigation und Service

09.03.2017

In­for­ma­ti­ons­bro­schü­re zum Pro­dukt­in­for­ma­ti­ons­blatt für zer­ti­fi­zier­te Ries­ter- und Ba­sis­ren­ten­ver­trä­ge

Das Bundesministerium der Finanzen veröffentlicht Informationen zum Produktinformationsblatt für steuerlich geförderte Altersvorsorgeverträge. In der Broschüre werden die verbindlichen Informationen, die Anbieter vor Vertragsabschluss für einen zertifizierten Riester- oder Basisrentenvertrag auf dem Produktinformationsblatt angeben müssen, näher erläutert.

Cover der Publikation
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen

Seit dem 1. Januar 2017 erhält jeder Verbraucher vor Abschluss eines steuerlich geförderten Vertrags zur privaten Altersvorsorge ein individuelles Produktinformationsblatt. Es enthält die wichtigsten Angaben zum geplanten Vertrag. Welche Informationen in welcher Form auf dem Blatt darzustellen sind, ist im Wesentlichen gesetzlich vorgegeben und soll dem Verbraucher insbesondere dabei helfen die möglichen Ertragschancen und Risiken, sowie die Kosten des Produkts zu verstehen und einen Produktvergleich zu erleichtern. Unabhängig davon können sich Verbraucher bereits auch ohne die Angabe persönlicher Daten über die jeweiligen Produkte informieren. Dazu müssen die Anbieter zertifizierter Riester- und Basisrentenprodukte sogenannte Muster-Produktinformationsblätter im Internet veröffentlichen und zwar auf allen Webseiten auf denen das jeweilige Produkt beworben wird. Die Muster-Produktinformationsblätter zeigen die entsprechenden Informationen für einen einheitlich vorgegebenen „Muster-Kunden“ für vier verschiedene Laufzeiten. Eine Auflistung aller veröffentlichten Muster-Produktinformationsblätter ist auf der Internetseite des Bundeszentralamts für Steuern zu finden. 

Zum verbindlichen Produktinformationsblatt für zertifizierte Riester- und Basisrentenverträge hat das Bundesministerium der Finanzen eine Informationsbroschüre veröffentlicht. Darin wird erläutert welche wesentlichen Daten zum Vertrag auf dem Produktinformationsblatt zu finden sind. Dazu zählen beispielsweise die persönlichen Daten des Sparers, in welcher Höhe Einzahlungen auf den Vertrag geplant sind und in welcher Höhe der Anbieter Leistungen zu Beginn der Auszahlungsphase für die Altersvorsorge garantiert. Zusätzlich werden auf dem Produktinformationsblatt die Ergebnisse für vorgegebene beispielhafte Wertentwicklungen, die Chancen-Risiko-Klasse und die Effektivkosten des Vertrags angegeben. Erläuterungen zu diesen Angaben finden Sie hier und in der Broschüre. Werbende Inhalte sind auf dem Produktinformationsblatt nicht zulässig.

Seite teilen und drucken