Navigation

zur Suche

Sie sind hier:

02.06.2022

#Finanzisch: Was sind Pauschbeträge?

Überall Rechnungen – für seine Steuererklärung hat Pierre fleißig Belege gesammelt. Dabei sollen ihm Pauschbeträge dieses Chaos teilweise ersparen.

Zu den bekanntesten Beispielen gehört der Arbeitnehmer-Pauschbetrag. Pierre ist Angestellter. Die neue Laptoptasche oder die Tickets für den ÖPNV – sein Job ist mit vielen kleineren Ausgaben verbunden. Wie bei vielen Menschen liegen diese aber insgesamt nicht über einem bestimmten Betrag: dem Arbeitnehmer-Pauschbetrag.

Die genaue Höhe von Pauschbeträgen ist gesetzlich festgelegt und eben für viele Fälle typisch. Sie werden unabhängig von tatsächlichen Kosten genutzt. Das Finanzamt kann Steuererklärungen vereinfacht und schneller berechnen. Es benötigt keine Nachweise und Pierre muss seine Zettelwirtschaft nicht ordnen.

So machen Pauschbeträge den Steuerzahlerinnen und Steuerzahlern und Finanzämtern das Leben leichter.