[Videoplayer]

Bundesfinanzminister Olaf Scholz berichtete im Vorfeld der Sitzung der Eurogruppe am 3. November 2020 über die Agenda des virtuellen Treffens der Finanzministerinnen und Finanzminister des Euroraums, auf deren Tagesordnung unter anderem die wirtschaftliche Lage der Währungsunion und die technologischen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem digitalen Euro standen. Er sprach dabei auch über die Bedeutung der bevorstehenden US-Wahlen: „Ich hoffe für die Bürgerinnen und Bürger der USA, dass die Zukunft nach der Wahl durch Versöhnung geprägt ist. Wir werden immer an der Seite derer stehen, die sich für Freiheit, eine regel- und wertebasierte Weltordnung und Multilateralismus einsetzen.“

Doorstep von Olaf Scholz: Videokonferenz der Eurogruppe vom 3. November 2020 BildVergroessern
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen / Photothek