Navigation und Service

26.09.2012

Europa

Einfach erklärt: Europäische Stabilitätsmechanismen

[Videoplayer]

In der neuen Ausgabe seiner Erklärfilmreihe „Einfach erklärt“ informiert das Bundesministerium der Finanzen über Aufbau und Funktionsweise der europäischen Stabilitätsmechanismen. Bürgerinnen und Bürger erfahren, wie sich die Euro-Länder mithilfe der „Rettungsschirme“ gegen die von Finanzkrisen in einzelnen Mitgliedstaaten ausgehenden Ansteckungsgefahren schützen. Erklärt wird, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ein Land finanzielle Unterstützung erhält und wie diese Hilfen im Einzelnen funktionieren. Der Film verdeutlicht zudem, warum die deutsche Haftung aus dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) unter allen Umständen auf maximal rund 190 Milliarden Euro begrenzt ist.

„Einfach erklärt: Europäische Stabilitätsmechanismen“ ist ab sofort sowohl auf der Internetseite des BMF als auch bei der Videoplattform Youtube abrufbar:

www.bundesfinanzministerium.de/einfach-erklaert und www.youtube.com/finanzministeriumTV.

Seite teilen und drucken