Navigation und Service

28.10.2010

Ministerium

17. Juni 1953: Volksaufstand in Ost-Berlin

Teil 3 der sechsteiligen Video-Zeitreise

[Videoplayer]

Am 17. Juni 1953 protestierten tausende Arbeiter vor dem Haus an der Wilhelmstraße. Sie fordern freie Wahlen und den Rücktritt der DDR-Regierung. Mehr als 50 Menschen sterben bei dem Volksaufstand. Heute erinnern Gedenktafeln vor dem Bundesfinanzministerium an die Demonstranten des 17. Juni.

Seite teilen und drucken