Navigation und Service

  • Hin­weis zum Ti­tel­bild

    Titelbild: Grüner Dienstsitz

    Mit einer Bruttogeschossfläche von 112.000 Quadratmetern und einer Nutzfläche von 56.000 Quadratmetern ist das erste Dienstgebäude des Bundesfinanzministeriums, das denkmalgeschützte Detlev-Rohwedder-Haus, einer der größten Bürokomplexe Berlins. Mehr als 2.100 Innenräume sind über 6,8 Kilometer Flure, 17 Treppenhäuser, vier Aufzüge und drei Paternoster zu erreichen. Drei große Innenhöfe bilden mit Bäumen und anderen Pflanzen eine grüne Lunge. Damit das Rohwedder-Haus zu einem wahrhaftig grünen Dienstsitz im Sinne des Klimaschutzes werden kann, werden in Abstimmung mit den Denkmalbehörden des Landes Berlin energetische Sanierungen durchgeführt.

    Weitere Informationen zur Geschichte des Bundesministerium der Finanzen und seines Dienstgebäudes finden Sie unter: www.bundesfinanzministerium.de/geschichte

Footer