Navigation und Service

  • Hin­weis zum Ti­tel­bild

    Titelbild: Terrakotta-Zimmer

    26 Terrakotten nach Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel zieren einen repräsentativen Konferenzraum im BMF. Die Motive der griechischen Mythologie setzen sich mit einem Ausschnitt der europäischen Baugeschichte auseinander: der Entwicklung der Säule vom „tragenden“ zum „schmückenden“ Element durch das Hinzufügen des Kapitells. Die Werke stammen ursprünglich aus dem Vestibül des nicht mehr existierenden Gebäudes der Schinkelschen Bauakademie. Schinkel starb am 9. Oktober 1841 im Alter von 60 Jahren.

    Weitere Informationen zur Geschichte des Bundesministerium der Finanzen und seines Dienstgebäudes finden Sie unter: www.bundesfinanzministerium.de/geschichte

Footer