Navigation und Service

  • Analysen und Berichte

    Das Münz-Jah­res­pro­gramm 2020

    • Das Münzprogramm der Bundesrepublik Deutschland für das Jahr 2020 umfasst elf Münzen.
    • Die deutschen Sammler- und Gedenkmünzen sind Ausdruck des historischen und kulturellen Selbstverständnisses unseres Landes. Sie würdigen große Persönlichkeiten und bedeutende Themen aus Wissenschaft, Politik, Kultur und Sport. Die Münzen sollen zudem die öffentliche Diskussion fördern und Position beziehen.
    • Einen Höhepunkt stellt in diesem Jahr die 20-Euro-Silbermünze zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven dar, die am 20. Februar erschienen ist.
    • Die diesjährige Ausgabe „An Land“ in der 10-Euro-Serie „Luft bewegt“ ist ein besonderer Blickfang. Sie kombiniert einen Kupfer-Nickel-Kern mit einem äußeren Ring aus Rotbronze, verbunden durch einen transparenten Polymerring.
    • Die 100-Euro-Goldmünze „Einigkeit“ bildet im Oktober den Auftakt der dreiteiligen Serie „Säulen der Demokratie“. In den beiden kommenden Jahren wird je eine Münze zu den Themen „Recht“ und „Freiheit“ erscheinen.

    2-Euro-Gedenkmünzen

    Die gute Tradition, zum Jahresbeginn die neue 2-Euro-Gedenkmünze aus der im Jahr 2006 begonnenen Serie „Bundesländer“ zu verausgaben, wird in diesem Jahr mit dem Land Brandenburg und dem Motiv „Schloss Sanssouci“ fortgesetzt. Seit dem 28. Januar befindet sich die Münze im Umlauf.

    Eine weitere 2-Euro-Gedenkmünze erscheint am 8. Oktober. Sie würdigt den historisch bedeutsamen „Kniefall von Warschau“ des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt am 7. Dezember 1970 vor dem Mahnmal zum Gedenken an den jüdischen Ghetto-Aufstand von 1943. Angesichts der Verbrechen der Nationalsozialisten im Zweiten Weltkrieg eine Demutsgeste, die zur Identität Deutschlands gehört.

    Münzen mit Polymerring

    Münze mit Polymerring
    Künstler: Andre Witting, Berlin; Fotografie: Hans-Jürgen Fuchs Stuttgart Quelle:  © Bundesverwaltungsamt

    Auch in diesem Jahr gibt das BMF wieder zwei Münzen mit Polymerring heraus. Ein besonderer Blickfang ist die diesjährige Ausgabe in der 10-Euro-Serie „Luft bewegt“. Die Münze greift das Thema „An Land“ auf und zeigt als Motiv einen Strandsegler. Die Kombination aus einem Kupfer-Nickel-Kern und einem äußeren Ring aus Rotbronze, verbunden durch einen transparenten Polymerring, macht die Münze zu etwas ganz Besonderem. In der beliebten 5-Euro-Serie „Klimazonen der Erde“ erscheint am 10. September die vierte Ausgabe „Subpolare Zone“ mit dem charakteristischen, in diesem Jahr türkisfarbenen, Polymerring. Jede der fünf deutschen Münzbetriebe prägt die Münze mit einem anderen Türkiston. Der Klimawandel droht, auch die subpolare Zone zu verändern. Die diesjährige 5-Euro-Münze und die gesamte Serie sollen ein Anstoß sein, sich näher mit den Klimazonen unserer Erde und den Auswirkungen menschlichen Handelns auf unsere Umwelt zu beschäftigen.

    Der Polymerring

    ist ein besonders widerstandsfähiger, transparenter und prägbarer Kunststoffring. Die Münze mit Polymerring ist eine patentgeschützte Produktentwicklung einer deutschen Expertengruppe.

    20-Euro-Silbermünzen

    Silbermünze mit dem Gesicht von Ludwig van Beethoven
    Künstler: Hannes Dauer, Schönbrunn-Steinsdorf; Fotografie: Hans-Jürgen Fuchs, Stuttgart Quelle:  © Bundesverwaltungsamt

    Die 20-Euro-Silbermünze „Der Wolf und die sieben Geißlein“ aus der erfolgreichen Serie „Grimms Märchen“ ist seit dem 16. Januar erhältlich und die erste von insgesamt fünf Silbermünzemissionen, die in diesem Jahr erscheinen. Im Rahmen des Silbermünzen-Ausgabeprogramms werden zudem besondere Jubiläen und Ereignisse gewürdigt. So wurde bereits am 20. Februar eine Silbermünze zum 250. Geburtstag des großen Komponisten und Virtuosen Ludwig van Beethoven herausgegeben. Die Münze „300. Geburtstag Freiherr von Münchhausen“, Erstausgabetag ist der 7. Mai, ist die zweite von der Bundesrepublik Deutschland herausgegebene Münze mit einer Farbapplikation. Sie würdigt den begnadeten Geschichtenerzähler Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen (1720 bis 1797) und zeigt den berühmten Ritt auf der Kanonenkugel. Zum 900. Jahrestag der Gründung der Stadt Freiburg gratuliert das BMF ebenfalls mit der Herausgabe einer 20-Euro-Silbermünze, Erstausgabetag ist der 9. Juli.

    Das Goldmünzen-Programm

    Goldmünze "Einigkeit"
    Künstler der Bildseite: Bastian Prillwitz, Berlin; Künstler der Rückseite: Andre Witting, Berlin; Fotografie: Hans-Jürgen Wuthenow, Berlin Quelle:  © Bundesverwaltungsamt

    Nach insgesamt 16 Ausgaben wurde im vergangenen Jahr die weltweit erfolgreiche 100-Euro-Goldmünzenserie „UNESCO-Welterbestätten in Deutschland“ abgeschlossen. In diesem Jahr beginnt die neue dreiteilige 100-Euro-Goldserie „Säulen der Demokratie“ mit der Ausgabe „Einigkeit“; Erstausgabetag ist der 1. Oktober. In den beiden kommenden Jahren wird je eine Münze zu den Themen „Recht“ und „Freiheit“ erscheinen. Die Begriffe stehen nicht nur für abstrakte Ideen, sondern auch für gelebte Werte unserer Gesellschaft, die es zu bewahren und zu beschützen gilt. Darüber hinaus werden auch die bereits laufenden Goldserien in diesem Jahr fortgesetzt. Bei den „Heimischen Vögeln“ erscheint am 22. Juni die 20-Euro-Goldmünze „Weißstorch“. In der 50-Euro-Goldmünzenserie „Musikinstrumente“, die den deutschen Musikinstrumentenbau würdigt, wird am 10. August das „Orchesterhorn“ herausgegeben.

    Bezug der Münzen

    Deutsche Euro-Silbermünzen und Münzen mit Polymerring in der Sammlerqualität „Spiegelglanz“ erhalten Sie ebenso wie die Goldmünzen und diverse Münzsets bei der Münze Deutschland, die zum 31. Januar 2020 die „Offizielle Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS)” abgelöst hat. Im Onlineshop unter shop.muenze-deutschland.de können die Münzen bequem von zu Hause bestellt werden. Die 20-Euro-Silbermünzen und die Münzen mit Polymerring sind zum Nominalwert in der Prägequalität „Stempelglanz“ auch bei der Deutschen Bundesbank und vielen anderen Kreditinstituten erhältlich. Dies gilt gleichermaßen für die 2-Euro-Gedenkmünzen, die im gesamten Euroraum gesetzliches Zahlungsmittel sind. Bei einer Auflage von circa 30 Mio. Stück lohnt immer ein genauer Blick ins Portemonnaie. Vielleicht haben auch Sie die 2-Euro-Münze „Brandenburg“ schon als Wechselgeld erhalten?

    Die Münze Deutschland
    ist seit dem 31. Januar 2020 die offizielle Marke des Bundes für den Vertrieb und die Vermarktung der vom BMF herausgegebenen deutschen Sammlermünzen. Die neue Marke ersetzt die „Offizielle Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS)“, die nicht mehr in Erscheinung tritt. Die organisatorische Struktur innerhalb des behördlichen Rahmens bleibt unverändert. Mit dem Neuauftritt wird die faszinierende Welt der deutschen Sammlermünzen in zeitgemäßer Form erlebbar. Der neue Internetauftritt ist unter www.muenze-deutschland.de erreichbar.

    Das Münzjahr 2020

    Tabelle 1

Footer