Suche

Detaillierte Informationen zur Benutzung der Suche finden Sie in unseren Benutzerhinweisen.

Suchbegriff eingeben

Suchergebnisse filtern

Suchergebnisse

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 37

Pagination

Suchergebnisse

  1. 18.09.2020

    Über­brückungs­hil­fe wird ver­län­gert, aus­ge­wei­tet und ver­ein­facht

    Die Überbrückungshilfe wird in den Monaten September bis Dezember fortgesetzt. Dabei werden die Zugangsbedingungen abgesenkt und die Förderung ausgeweitet.

  2. 18.09.2020

    Über­brückungs­hil­fe ver­län­gert, aus­ge­wei­tet und ver­ein­facht

    Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten, können umfassende Zuschüsse als Überbrückungshilfe erhalten. Diese Förderung wird für die Monate September bis Dezember 2020 verlängert und ausgeweitet. Die Zugangsbedingungen werden zudem vereinfacht.

  3. 16.09.2020

    Olaf Scholz zur Ver­län­ge­rung des Kurz­ar­bei­ter­gel­des

    Das Bundeskabinett hat am 16. September 2020 beschlossen, die Bezugszeit für Kurzarbeitergeld von 12 auf 24 Monate zu verlängern und geltende Sonderregeln für vereinfachtes Kurzarbeitergeld bis Ende 2021 zu verlängern.

  4. 24.08.2020

    Ger­ma­ny to is­sue Green Ger­man Fe­deral Se­cu­ri­ties from 2020

    The Federal Republic of Germany is publishing its first framework for Green German Federal Securities today. The aim of these securities is to make Germany’s “green” budget spending transparent while also strengthening the country’s position in the area of sustainable finance. As a benchmark issuer for the euro area, the German federal government will offer different maturities, establish a green yield curve, and thus create added value for the sustainable finance market in Europe.

  5. 24.08.2020

    Bund be­gibt ab 2020 Grü­ne Bun­des­wert­pa­pie­re

    Heute veröffentlicht die Bundesrepublik Deutschland ihr erstes Rahmenwerk für Grüne Bundeswertpapiere. Mit Grünen Bundeswertpapieren will die Bundesregierung Transparenz schaffen über die „grünen“ Haushaltsausgaben des Bundes und gleichzeitig den Sustainable Finance Standort in Deutschland stärken. Perspektivisch wird der Bund als Benchmark-Emittent im Euroraum verschiedene Laufzeiten anbieten, eine grüne Renditekurve für Green Bonds aufbauen und so einen Mehrwert für den Sustainable Finance-Markt in Europa schaffen.

  6. 24.08.2020

    Grü­ne Bun­des­wert­pa­pie­re

    Klimaschutz hat Priorität. Um Nachhaltigkeit auch im Finanzmarkt zu stärken, begibt der Bund Grüne Bundeswertpapiere. Das setzt zudem Impulse für den nachhaltigen Anleihemarkt insgesamt.

  7. 11.08.2020

    Zah­len der Wo­che

    Das Corona-Schutzschild ist das größte Hilfspaket in der Geschichte der Bundesrepublik. Es sorgt für zielgerichtete Hilfe, die ankommt – insgesamt wurden bereits Hilfen in Höhe von 69,4 Mrd. Euro bewilligt (Stand: 22.09.).

  8. 06.08.2020

    O-Ton Scholz: Kli­ma­schutz hat Prio­ri­tät

    Es gibt keine Pause beim Klimaschutz, sagt Olaf Scholz. Klimaschutzpaket und Konjunkturprogramm zeigen, dass Klimaschutz Priorität hat.

  9. 21.07.2020

    Im In­ter­view: Tho­mas West­phal, Dr. Eva Wim­mer und Dr. Rolf Möh­len­b­rock

    Im Interview: Thomas Westphal, Leiter der Europaabteilung (E), Dr. Eva Wimmer, Leiterin der Finanzmarktabteilung (VII) und Dr. Rolf Möhlenbrock, Leiter der Steuerabteilung (IV)

  10. 16.07.2020

    Fra­gen und Ant­wor­ten zur be­fris­te­ten Sen­kung der Um­satz­steu­er

    Durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz werden vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 der allgemeine Umsatzsteuersatz von 19 Prozent auf 16 Prozent sowie der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent auf 5 Prozent gesenkt. In unserer FAQ-Liste finden Sie Antworten auf wichtige Fragen zur Änderung der Umsatzsteuersätze. Für Auskünfte zu Ihrem Einzelfall wenden Sie sich bitte an Ihr Finanzamt.

Pagination