Suche

Detaillierte Informationen zur Benutzung der Suche finden Sie in unseren Benutzerhinweisen.

Suchbegriff eingeben

Suchergebnisse filtern

Suchergebnisse

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 1.281

Pagination

Suchergebnisse

  1. 24.09.2020

    Be­kämp­fung von Geld­wä­sche und Steu­er­be­trug

    Um wirksamer gegen Geldwäsche und Steuerbetrug vorzugehen, hat das Bundesfinanzministerium in den vergangenen Monaten eine Reihe konkreter Entscheidungen getroffen. Dazu gehören verschärfte gesetzliche Regelungen gegen Geldwäsche sowie mehr Kompetenzen und mehr Personal für die FIU – die Zolleinheit, die gegen Geldwäsche kämpft. Darüber hinaus dringt Deutschland auf Fortschritte auf europäischer und internationaler Ebene.

  2. 24.09.2020

    Wirk­sam im Kampf ge­gen Geld­wä­sche in Deutsch­land und auf in­ter­na­tio­na­ler Ebe­ne

    Der Kampf gegen Geldwäsche wurde seit 2019 deutlich ausgeweitet und verschärft. Mit einer Reihe von gesetzlichen und anderen konkreten Maßnahmen hat sich die Bundesregierung der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung verstärkt verschrieben.

  3. 24.09.2020

    An­wen­dung neu­er BFH-Ent­schei­dun­gen

    Die Finanzverwaltung hat beschlossen, die folgenden Entscheidungen des Bundesfinanzhofs in Kürze im Bundessteuerblatt Teil II zu veröffentlichen. Damit werden zugleich die Finanzbehörden die Entscheidungen allgemein anwenden.

  4. 23.09.2020

    Bun­des­ka­bi­nett be­schließt 13. Exis­tenz­mi­ni­mum­be­richt

    Das Bundeskabinett hat am 23. September 2020 den Bericht über die Höhe des steuerfrei zu stellenden Existenzminimums von Erwachsenen und Kindern für das Jahr 2022 beschlossen.

  5. 22.09.2020

    Ent­wick­lung der Steuer­ein­nah­men

    Aktuelle Daten und historische Zeitreihen.

  6. 22.09.2020

    Kas­sen­mä­ßi­ge Steuer­ein­nah­men nach Steu­er­ar­ten und Ge­biets­kör­per­schaf­ten

    Die Steuereinnahmen am aktuellen Rand finden Sie hier als Pdf- und xlsx-Dokumente zum Download.

  7. 22.09.2020

    Er­geb­nis­se der Steu­er­schät­zung vom 8. bis 10. Sep­tem­ber 2020

    Vom 8. bis 10. September 2020 fand die 158. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“ als Videokonferenz statt. Geschätzt wurden die Steuereinnahmen für die Jahre 2020 bis 2024. Die Interimsschätzung ist Grundlage für den Haushaltsentwurf 2021 des Bundes.

  8. 22.09.2020

    Steuer­ein­nah­men im Au­gust 2020

    Die Steuereinnahmen insgesamt (ohne Gemeindesteuern) sanken im August 2020 um 2,3 % gegenüber dem August 2019. Die konjunkturellen Auswirkungen der Corona-Krise belasteten weiterhin das Steueraufkommen.

  9. 18.09.2020

    Über­brückungs­hil­fe wird ver­län­gert, aus­ge­wei­tet und ver­ein­facht

    Die Überbrückungshilfe wird in den Monaten September bis Dezember fortgesetzt. Dabei werden die Zugangsbedingungen abgesenkt und die Förderung ausgeweitet.

  10. 18.09.2020

    Über­brückungs­hil­fe ver­län­gert, aus­ge­wei­tet und ver­ein­facht

    Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten, können umfassende Zuschüsse als Überbrückungshilfe erhalten. Diese Förderung wird für die Monate September bis Dezember 2020 verlängert und ausgeweitet. Die Zugangsbedingungen werden zudem vereinfacht.

Pagination