Navigation und Service

Navigation

Hauptmenü

zur Suche

Sie sind hier:

Geschichte

Die Finanzverwaltung hat sich im Laufe der Zeit genauso gewandelt wie die Nutzung des BMF-Dienstgebäudes. Dieser Bereich gibt Ihnen einen Einblick in die geschichtlichen Aspekte des BMF und des Detlev-Rohwedder-Hauses.

1989: Fall der Berliner Mauer

Am 9. No­vem­ber jähr­te sich zum 31. Mal der Fall der Ber­li­ner Mau­er. Im Jah­re 1989 gin­gen tau­sen­de Men­schen in der DDR auf die Stra­ße, um fried­lich für mehr Frei­heit und De­mo­kra­tie zu de­mons­trie­ren. Die Pro­tes­te öff­ne­ten schließ­lich den Weg für die Wie­der­ver­ei­ni­gung Deutsch­lands.

Mehr erfahren

Themenbezogene Inhalte

Die Chronik der Bundesfinanzminister

Der Bun­des­fi­nanz­mi­nis­ter ist für we­sent­li­che As­pek­te der deut­schen Fi­nanz-, Wirt­schafts- und Steu­er­po­li­tik ver­ant­wort­lich. Die­se Über­sicht stellt die Bun­des­mi­nis­ter der Fi­nan­zen seit 1949 in chro­no­lo­gi­scher Rei­hen­fol­ge vor.

Mehr erfahren

Geschichte der deutschen Finanzverwaltung

Vor der Er­rich­tung der ein­heit­li­chen Reichs­fi­nanz­ver­wal­tung 1919 war die Ver­wal­tung der di­rek­ten Steu­ern Sa­che der ein­zel­nen Staa­ten des Deut­schen Reichs.

Mehr erfahren

Die Geschichte des Detlev-Rohwedder-Hauses

Das Det­lev-Roh­wed­der-Haus, im his­to­ri­schen Re­gie­rungs­vier­tel Ber­lins an der Wil­helm­stra­ße ge­le­gen, ist seit Au­gust 1999 Haupt­sitz des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums der Fi­nan­zen.

Mehr erfahren

Alle Beiträge zu: Geschichte

Pagination