Navigation und Service

Sie sind hier:

Dialog-Veranstaltungen

Austausch mit Wissenschaft und Praxis

In der Reihe „BMF im Dialog“ lädt das BMF international renommierte Ökonomen und Experten zum Gespräch ein. Damit wird ein Forum geschaffen für den Gedankenaustausch zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis über aktuelle Herausforderungen der Finanzpolitik. Das Publikum vor Ort wird dabei genauso in die Diskussion eingebunden wie die Zuschauer zuhause über den BMF-Livestream und die sozialen Medien. #DialogBMF

  1. 27.11.2018

    Olaf Scholz im Gespräch mit Adam Tooze - Lehren aus der Finanzkrise

    Der Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers vor 10 Jahren markiert den Beginn der größten globalen Finanzkrise der Nachkriegszeit. Zum Auftakt der neuen „BMF im Dialog“-Veranstaltungsreihe diskutierte Bundesfinanzminister Olaf Scholz mit Wirtschaftshistoriker Adam Tooze von der Columbia University New York über die ökonomischen, politischen und sozialen Folgen der internationalen Finanzmarktkrise für Deutschland und Europa. Beide waren sich einig: „Kapitalismus ist nicht niedlich.“

  2. 18.01.2018

    „BMF im Dialog“ mit Mário Centeno: Die Zukunft der WWU

    Am 17. Januar 2018 empfing Bundesminister Peter Altmaier den portugiesischen Finanzminister Mário Centeno im Bundesfinanzministerium in Berlin. Der neue Vorsitzende der Eurogruppe verband seine erste offizielle Auslandsreise in diesem Amt mit der Teilnahme an der Veranstaltungsreihe „BMF im Dialog“. Bundesminister Altmaier hatte Mário Centeno nach dessen Wahl im Dezember 2017 nach Berlin eingeladen.

Seite teilen und drucken