Veranstaltungen

In­ter­es­se an Ver­an­stal­tun­gen im BMF?

Im Bundesministerium der Finanzen finden regelmäßig Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Wenn Sie Interesse haben, zu diesen eingeladen zu werden, tragen Sie sich einfach in unseren Veranstaltungsverteiler ein. Sie erhalten dann frühzeitig einen Terminhinweis und die Gelegenheit, sich anzumelden.

Themenbezogene Inhalte

  • Tag der offenen Tür

    Beim Tag der offenen Tür haben Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, das BMF und seine Arbeit kennenzulernen und alles über die Geschichte des Detlev-Rohwedder-Hauses zu erfahren.

  • BMF im Dialog

    Mit dieser Veranstaltungsreihe schafft das BMF ein Forum für den Gedankenaustausch zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis, in dem aktuelle Herausforderungen der Finanzpolitik beleuchtet werden.

  • So klingt Europa

    Mit der Veranstaltungsreihe „So klingt Europa“ und der gleichnamigen Webseite präsentiert das BMF die Euroländer und deren kulturelle Vielfalt und zeigt, dass der Euro mehr ist als eine Währung.

Suchergebnisse

Pagination

  1. 20.12.2018

    Fach­kon­fe­renz „Zu­kunft der Da­ten­öko­no­mie“

    Im November 2018 fand im BMF eine Fachkonferenz zur „Zukunft der Datenökonomie“ statt. Ausgewählte Vertreter von Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Verwaltung, Publizistik und Verbänden diskutierten Besteuerung, Wettbewerb, Geschäftsmodelle, Datenzugang und Datennutzung sowie Governance.

  2. 17.12.2018

    Fis­cal Po­li­cy Se­mi­nar 2018

    Am 13. und 14. Dezember 2018 trafen sich im BMF Experten aus Wissenschaft, Zentralbanken und Ministerien aus 14 Ländern, um über die Bedeutung funktionsfähiger und stabiler Finanzmärkte für eine solide Finanzpolitik zu diskutieren. Das diesjährige Gewinnerpaper stammt von einem Autorenkollektiv, das mit seinem Beitrag nachwies, dass Finanzmärkte einen disziplinierenden Einfluss auf das Regierungshandeln ausüben.

  3. 27.11.2018

    BMF im Dia­log: Olaf Scholz im Ge­spräch mit Adam Too­ze - Leh­ren aus der Fi­nanz­kri­se

    Der Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers vor 10 Jahren markiert den Beginn der größten globalen Finanzkrise der Nachkriegszeit. Zum Auftakt von „BMF im Dialog“- diskutierte Bundesfinanzminister Olaf Scholz mit Wirtschaftshistoriker Adam Tooze von der Columbia University New York über die ökonomischen, politischen und sozialen Folgen der internationalen Finanzmarktkrise für Deutschland und Europa. Beide waren sich einig: „Kapitalismus ist nicht niedlich.“

  4. 15.10.2018

    Das BMF leuch­te­te für Eu­ro­pa beim Fes­ti­val of Lights 2018

    Das BMF nahm am Festival of Lights 2018 teil. Vom 5. bis 14. Oktober 2018 wurde jeden Tag von 19-24 Uhr die Fassade des Detlev-Rohwedder-Hauses am Platz des Volksaufstandes von 1953 mit drei unterschiedlichen Europa-Motiven illuminiert, um ein Zeichen für Europa zu setzen und auf drei wichtige europäische Ereignisse hinzuweisen – 50 Jahre Zollunion, den EU-Bürgerdialog 2018 und die Europawahl 2019.

Pagination