Reden, Interviews und Namensartikel

Auf dieser Seite können Sie eine Auswahl von Reden und Interviews aus Print und TV, sowie Namensartikel des Ministers nachlesen.

Suchbegriff eingeben

Suchergebnisse

Pagination

  1. 19.01.2019

    Schöne Zeiten bei den Steuereinnahmen vorüber

    Im Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung vom 19. Januar 2019 erklärt Bundesfinanzminister Olaf Scholz, warum Deutschland trotz absehbar geringerer Steuereinnahmen weit weg ist von einer Rezession. Der Minister äußerst sich außerdem zu Europa, zum Strukturwandel in den Kohlerevieren und zur Diskussion um den Solidaritätszuschlag.

  2. 15.01.2019

    Die Notwendigkeit europäischer Integration für Politik und Wirtschaft

    In einer Rede beim „Future Forum Europe“ von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und Ernst & Young am 15. Januar 2019 im Auswärtigen Amt machte Bundesfinanzminister Scholz deutlich, weshalb die europäische Integration für Politik und Wirtschaft so wichtig ist und dass die wesentlichen Herausforderungen, vor denen die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten heute stehen, stärker denn je politische Debatten und politische Entscheidungen voraussetzen.

  3. 09.01.2019

    „Europa für sich“: Rede von Bundesfinanzminister Olaf Scholz beim Jahresempfang der Wirtschaft 2019

    Beim Jahresempfang der Wirtschaft in Mainz am 9. Januar 2019 sprach Bundesfinanzminister Olaf Scholz über die Rolle Deutschlands in Europa und die Zukunft der EU. Für die am 26. Mai 2019 stattfindenden Wahlen zum Europäischen Parlament hat er einen konkreten Wunsch: „Ich wünsche mir einen Wahlkampf, der sich stärker um das „Europa für sich“ dreht, nicht so sehr um das „Europa an sich“: Dass die politischen Parteienfamilien mehr über Inhalte, Lösungen und den richtigen Weg dorthin sprechen und nicht nur darüber, warum die Europäische Union aus ihrer Sicht wichtig ist.“

  4. 29.12.2018

    Für den gesellschaftlichen Zusammenhalt

    Im Interview mit der Börsen-Zeitung vom 29. Dezember 2018 sprach Bundesfinanzminister Olaf Scholz über die Stärkung des Finanzplatzes Deutschland, die Folgen des Brexit und die Reform der Wirtschafts- und Währungsunion. Aufgabe der Politik sei es, sicherzustellen, dass das Leben mit einem normalen Einkommen bezahlbar bleibe.

  5. 22.12.2018

    Helmut Schmidt war eine prägende Persönlichkeit

    Zum 100. Geburtstag von Helmut Schmidt am 23. Dezember 2018 hat das Bundesministerium der Finanzen eine Sonderbriefmarke herausgegeben. Im Gespräch mit dem Hamburger Abendblatt beschreibt Bundesfinanzminister Olaf Scholz seine persönliche Beziehung zum Altbundeskanzler und würdigt das Lebenswerk des ehemaligen Bundesfinanzministers, Bundesverteidigungsministers und Hamburger Senators.

  6. 07.12.2018

    Rede von Bundesfinanzminister Olaf Scholz zum 100. Geburtstag von Helmut Schmidt

    Zum 100. Geburtstag von Helmut Schmidt stellte Bundesfinanzminister Olaf Scholz am 7. Dezember 2018 im Hamburger Rathaus die neue Sonderbriefmarke mit einem Porträt des 2015 verstorbenen Altkanzlers vor. In seiner Rede würdigte er den Hanseaten und großen Staatsmann: „Helmut Schmidt ist die politische Persönlichkeit, die Deutschland diplomatisches Gewicht in der Welt verschafft hat“.

  7. 29.11.2018

    Bundestag beschließt Änderung des Grundgesetzes

    Vor der Abstimmung im Deutschen Bundestag warb Bundesfinanzminister Olaf Scholz am 29. November 2018 für die von der Bundesregierung vorgeschlagene Verfassungsänderung, durch die sich der Bund in den zentralen Zukunftsbereichen des Wohnungsbaus, der Bildung und des öffentlichen Personen-Nahverkehrs finanziell beteiligen kann. Zustimmung des Bundesrats steht aus.

  8. 28.11.2018

    "Ein starkes, ein souveränes, ein gerechtes Europa liegt in unserem ureigenen Interesse"

    Am 28. November 2018 hielt Bundesfinanzminister Olaf Scholz seine Rede zu Europa an der Humboldt-Universität zu Berlin und diskutierte im Anschluss mit dem Publikum darüber.

  9. 23.11.2018

    „Entscheidungen, die sich unmittelbar auf den Geldbeutel auswirken“

    Im Interview mit der Passauer Neuen Presse vom 23. November 2018 sprach Bundesfinanzminister Scholz über die wichtigsten aktuellen Themen: den Bundeshaushalt 2019, Steuerentlastungen, den Solidaritätszuschlag und Brexit, die Reform der Währungsunion, die Haushaltspläne Italiens, das Asylrecht und über Arbeitsmarkt- und Rentenfragen.

  10. 20.11.2018

    Rede von Bundesfinanzminister Olaf Scholz beim DEHOGA-Branchentag

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz war am 20. November 2018 zu Gast beim DEHOGA-Branchentag. Er äußerte sich in seiner Rede zu den aktuellen Herausforderungen und Perspektiven des Hotel- und Gaststättengewerbes, insbesondere zur Digitalisierung und zur Sicherung des Arbeits- und Fachkräftebedarfs.

Pagination