Navigation und Service

Glossar

Begriffe von A - Z

Index A bis Z

Suchergebnisse

  • Illegale Beschäftigung umfasst die Beschäftigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, ohne dass die Arbeitsbedingungen nach Maßgabe des Mindestlohngesetzes, des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes oder des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes eingehalten werden.

    Zudem übt derjenige eine illegale Beschäftigung aus, wer als Arbeitgeber Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ohne die erforderliche Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis oder entgegen der weiteren Bestimmungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes überlässt oder tätig werden lässt.

    Ebenso handelt es sich um illegale Beschäftigung, wenn Arbeitgeber Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu ausbeuterischen Arbeitsbedingungen beschäftigen.

    Eine illegale Beschäftigung liegt auch vor, wenn Ausländerinnen und Ausländer unerlaubt beschäftigt werden oder eine unerlaubte Erwerbstätigkeit ausüben.

    Verstöße können zu bußgeldrechtlichen sowie strafrechtlichen Konsequenzen führen, die von der Finanzkontrolle Schwarzarbeit auf Grundlage des Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes verfolgt werden.

    Informationen des Zolls zum Thema illegale Beschäftigung

Seite teilen und drucken