BMF-Schreiben

Hier sind den jeweiligen Steuerarten zugeordnete Verwaltungsanweisungen wie Erlasse, Anordnungen und insbesondere BMF-Schreiben zusammengefasst, die zwar nur an die Finanzbehörden gerichtet, aber auch für Bürgerinnen und Bürger sowie die Wirtschaft von Interesse sind.

BMF-Schreiben werden für eine Übergangszeit, nämlich bis zu ihrer Veröffentlichung im Bundessteuerblatt bzw. im Regelfall längstens bis zu drei Monaten auf der Internetseite des Bundesministeriums der Finanzen eingestellt. Ausgewählte BMF-Schreiben zu besonders interessierenden oder in aktuellen Diskussionen befindlichen Themen sind auch länger hier verfügbar.

Die Löschung von BMF-Schreiben im Internetangebot bedeutet nicht, dass diese damit aufgehoben wären. Ein Anspruch auf die Veröffentlichung, Herausgabe oder Zusendung von etwaigen vorhandenen, aber hier nicht oder nicht mehr eingestellten BMF-Schreiben besteht nicht.

Die BMF-Schreiben nach Steuerarten erhalten Sie unter "Steuern / Steuerarten".

Suchbegriff eingeben

Suchergebnisse

Pagination

  1. 07.04.2004

    Zwi­schen­staat­li­che Amts­hil­fe in Steu­er­sa­chen; De­le­ga­ti­on von Zu­stän­dig­kei­ten nach § 1a EG-Amts­hil­fe­ge­setz

    Hierzu: BMF-Schreiben vom 7. Dezember 2004 - IV B 4 - S 1320 - 12/04 - Anlage: Absprache zwischen den zuständigen Behörden der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik über die Durchführung des Auskunftsaustausches bei den Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (direkte Steuern)

  2. 25.06.2020

    Zwei­te Ver­län­ge­rung der Kon­sul­ta­ti­ons­ver­ein­ba­rung zwi­schen Deutsch­land und Bel­gi­en

    Entlastung der grenzüberschreitend tätigen Arbeitnehmer*innen im Hinblick auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19 Pandemie

  3. 20.11.2019

    Zwei­fels­fra­gen zu § 6 Ab­satz 3 EStG

    Zweifelsfragen zu § 6 Absatz 3 EStG im Zusammenhang mit der unentgeltlichen Übertragung von Mitunternehmeranteilen mit Sonderbetriebsvermögen und von Anteilen an Mitunternehmeranteilen mit Sonderbetriebsvermögen sowie mit der unentgeltlichen Aufnahme in ein Einzelunternehmen; Verhältnis von § 6 Absatz 3 zu § 6 Absatz 5 EStG

  4. 20.02.2019

    Zu­rück­wei­sung von An­trä­gen und Ein­sprü­chen zur Be­rück­sich­ti­gung von Ver­lust­vor­trä­gen aus Ter­min­ge­schäf­ten bei Son­der­ver­mö­gen; All­ge­mein­ver­fü­gung des Fi­nanz­mi­nis­te­ri­ums des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len vom 20. Fe­bru­ar 2019

    Die Allgemeinverfügung des Ministeriums der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen vom 20. Februar 2019 wurde im Bundessteuerblatt (BStBl I 2019, S. 122) veröffentlicht. Die zusätzliche Veröffentlichung auf der Internetseite des Bundesministeriums der Finanzen erfolgt lediglich zu Informationszwecken.

  5. 06.03.2018

    Zu­rück­wei­sung von An­trä­gen und Ein­sprü­chen zur Be­rück­sich­ti­gung von Ver­lust­vor­trä­gen aus Ter­min­ge­schäf­ten bei Son­der­ver­mö­gen; All­ge­mein­ver­fü­gung des Fi­nanz­mi­nis­te­ri­ums des Lan­des Hes­sen vom 6. März 2018

    Die Allgemeinverfügung des Finanzministeriums des Landes Hessen vom 6. März 2018 wurde im Bundessteuerblatt (BStBl I 2018, S. 307) veröffentlicht. Die zusätzliche Veröffentlichung auf der Internetseite des Bundesministeriums der Finanzen erfolgt lediglich zu Informationszwecken.

Pagination