Alle Meldungen zum Thema Bundesvermögen

Suchergebnisse

  1. 20.12.2019

    Nach­hal­ti­ger Wan­del in den Kohl­e­re­gio­nen

    Mit Mitteln der Braunkohlesanierung werden durch die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) nachhaltige Infrastrukturmaßnahmen gefördert. Sie schaffen die Grundlagen für eine Ansiedlung von Industrie und Gewerbe, Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz und Tourismus in der Region.

  2. 21.11.2019

    Berg­bau­sa­nie­rung der LMBV: Ei­ne Er­folgs­ge­schich­te der deut­schen Ein­heit

    Seit 25 Jahren saniert die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) als Treuhandnachfolgeunternehmen die Hinterlassenschaften des DDR-Braunkohlenbergbaus. Der Bund und die Braunkohlenländer haben dafür bis heute mehr als 11 Mrd. € eingesetzt.

  3. 31.01.2019

    Die Bun­des­dru­cke­rei – Vom „Staats­dru­cker“ zu ei­nem füh­ren­den Un­ter­neh­men für IT-Si­cher­heits­lö­sun­gen

    Eine durchweg positive Bilanz: Die Bundesdruckerei hat sich in über 250 Jahren von der „Staatsdruckerei“ zu einem führenden Unternehmen für IT-Sicherheitsdienstleistungen entwickelt.

  4. 28.01.2019

    Lie­gen­schafts­ser­vice für die Gast­streit­kräf­te

    Der Bereich "Liegenschaftsservice für die Gaststreitkräfte" umfasst Aufgaben, die mit dem dauernden oder vorübergehenden Aufenthalt von Streitkräften unserer NATO Bündnispartner und befreundeter Staaten in Deutschland zusammenhängen.

  5. 20.12.2018

    Zehn Jah­re Part­ner­schaft Deutsch­land – vom Start-up zum In­hou­se-Be­ra­ter

    Mit der Partnerschaft Deutschland (PD- Berater der öffentlichen Hand GmbH) ist ein erfolgreicher Inhouse-Berater für die öffentliche Hand entstanden. Hier werden Projekte der Verwaltungsmodernisierung und Infrastrukturprojekte durch gezielt auf die Bedürfnisse abgestimmte Beratung wirksam gefördert.

  6. 20.04.2018

    Die Be­tei­li­gung des Bun­des an Un­ter­neh­men

    Der Bund hält unmittelbar Beteiligungen an über 100 Unternehmen. Für sie gelten einheitliche Grundsätze guter Unternehmensführung. Der gestiegene Frauenanteil bei den vom Bund zu besetzenden Gremiensitzen in unmittelbaren Bundesbeteiligungen hat sich mit nahezu 40 % manifestiert.