Navigation

zur Suche

Sie sind hier:

Der Euro

Der Euro ist das gesetzliche Zahlungsmittel für knapp 350 Millionen Menschen in 20 EU-Mitgliedstaaten. Die wichtigsten Fakten dazu.

Bedeutung des Euro

Ministerium Economic Dialogue und Stiftungskonferenz: 25 Jahre Euro

Wir laden Sie herzlich ein zum Economic Dialogue „25 Jahre Euro“. Die Veranstaltung ist Teil der ganztägigen Konferenz der Stiftung Geld und Währung.

Mehr erfahren : Economic Dialogue und Stiftungskonferenz: 25 Jahre Euro

Themenbezogene Inhalte

Institutionen für den Euro

Europäische Zentralbank

Die Europäische Zentralbank (EZB) ist in erster Linie dafür zuständig, die Preisstabilität im Euro-Währungsgebiet zu gewährleisten.

Mehr erfahren : Europäische Zentralbank

Eurogruppe und ECOFIN-Rat

Der Bundesfinanzminister trifft in der Regel einmal im Monat seine Ministerkolleginnen und Ministerkollegen im Rahmen der Eurogruppe und im ECOFIN-Rat. Auf den Treffen koordinieren die EU- und Euro-Staaten ihre Finanzpolitik.

Mehr erfahren : Eurogruppe und ECOFIN-Rat

Wirt­schafts­po­li­ti­scher Aus­schuss (WPA)

Der Wirtschaftspolitische Ausschuss (WPA) ist ein EU-Gremium, in dem alle 27 Mitgliedstaaten, die Kommission und die Europäische Zentralbank die wesentlichen Fragen der Europäischen Wirtschaftspolitik in den Mitgliedsstaaten und der Gemeinschaft erörtern.

Mehr erfahren : Wirt­schafts­po­li­ti­scher Aus­schuss (WPA)


Themenbezogene Inhalte