Alle Meldungen zum Thema Europa

Suchergebnisse

Pagination

  1. 27.06.2019

    20. Tagung des WBIF-Lenkungsausschusses im Bundesministerium der Finanzen

    Am 25. und 26. Juni 2019 traf sich im Bundesministerium der Finanzen der Lenkungsausschuss des Investitionsrahmens für den westlichen Balkan (WBIF) unter deutschem Ko-Vorsitz. Die 20. Ausschusssitzung markierte zugleich das 10-jährige Bestehen der Institution, deren permanenten Vorsitz die Europäische Kommission innehat.

  2. 25.06.2019

    Deutsch-Französischer Entdeckungstag 2019

    Am 24. Juni 2019 trafen sich rund 40 Auszubildende der Deutschen Bahn und der französischen Eisenbahngesellschaft SNCF im BMF, um die deutsch-französische Zusammenarbeit zu erkunden. Im Rahmen des Deutsch-Französischen Entdeckungstags des Deutsch-Französischen Jugendwerks diskutierten die Jugendlichen unter anderem mit dem Leiter der Europaabteilung, Thomas Westphal.

  3. 25.06.2019

    Deutsch-Französischer Entdeckungstag 2019

    Am 24. Juni 2019 trafen sich rund 40 Auszubildende der Deutschen Bahn und der französischen Eisenbahngesellschaft SNCF im BMF, um die deutsch-französische Zusammenarbeit zu erkunden. Im Rahmen des Deutsch-Französischen Entdeckungstags des Deutsch-Französischen Jugendwerks diskutierten die Jugendlichen unter anderem mit dem Leiter der Europaabteilung, Thomas Westphal.

  4. 14.06.2019

    Eurogruppe und ECOFIN im Juni 2019

    Am 13. und 14. Juni fanden in Luxemburg die Sitzungen der Eurogruppe und des ECOFIN-Rates statt. Ein großer Sprung wurde bei der Reform des ESM erzielt – dies ist wichtig für Stabilität der Bankenunion und der Gemeinschaftswährung. Die europäischen Finanzminister verständigten sich zudem auf Kernpunkte für einen künftigen Haushalt der Eurozone, dessen Finanzierung im Rahmen des Mehrjährigen Finanzrahmens entschieden werden soll. Auch bei der Finanztransaktionssteuer wurden Fortschritte erzielt – noch dieses Jahr sollen die Grundlagen gelegt werden, um die Steuer 2021 erheben zu können.

  5. 14.06.2019

    Eurogruppe und ECOFIN im Juni 2019

    Am 13. und 14. Juni fanden in Luxemburg die Sitzungen der Eurogruppe und des ECOFIN-Rates statt. Ein großer Sprung wurde bei der Reform des ESM erzielt – dies ist wichtig für Stabilität der Bankenunion und der Gemeinschaftswährung. Die europäischen Finanzminister verständigten sich zudem auf Kernpunkte für einen künftigen Haushalt der Eurozone, dessen Finanzierung im Rahmen des Mehrjährigen Finanzrahmens entschieden werden soll. Auch bei der Finanztransaktionssteuer wurden Fortschritte erzielt – noch dieses Jahr sollen die Grundlagen gelegt werden, um die Steuer 2021 erheben zu können.

  6. 07.06.2019

    Einfach erklärt: Der Euro

    Der Euro ist das Herzstück der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion: Dieser dreiminütige Film erklärt und begründet anschaulich die Vorzüge der europäischen Gemeinschaftswährung.

  7. 05.06.2019

    „Nur eine einige und starke EU kann unseren europäischen Way of Life verteidigen.“

    Beim 30. Europaabend des AGA Unternehmensverbandes am 3. Juni 2019 sprach Bundesfinanzminister Olaf Scholz über die aktuellen Herausforderungen Europas: „In der Energie- und Mobilitätswende sehe ich auch eine große Chance für die deutsche und die europäische Wirtschaft.“ Der Europaabend setzt seit 1990 Impulse für die europäische Idee weit über Norddeutschland hinaus.

  8. 04.06.2019

    Olaf Scholz trifft das Kabinett der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern

    Der Strukturwandel gelingt nur gemeinsam - Bundesfinanzminister Olaf Scholz nahm am 4. Juni 2019 an einer Kabinettssitzung der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern teil. Nach der Sitzung skizzierte er die gemeinsamen Herausforderungen von Bund und Ländern in einem Presse-Statement.

  9. 24.05.2019

    Das Kabinett im Video: Olaf Scholz über Europa und eine kluge Finanzpolitik

    In der Videoportraitreihe des Bundeskabinetts geht Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf Schwerpunktthemen seiner Arbeit ein. Dies betrifft insbesondere ein starkes und souveränes Europa: „Europa ist unser wichtigstes nationales Anliegen. Kein Land profitiert so sehr von der EU wie Deutschland". Zu seinen Aufgaben zählt außerdem, darauf zu achten, dass die Finanzen solide sind und wir klug und ausreichend Geld investieren, um die künftigen Ausgaben zu bewältigen. Olaf Scholz ist es wichtig, die Bürgerinnen und Bürger wissen zu lassen, dass sie einiges von der Regierung erwarten dürfen – eine stabile Rente, zusätzlichen bezahlbaren Wohnraum, mehr Netto für Familien und Arbeitnehmer, bessere Kitas und niedrigere Sozialbeiträge.

  10. 24.05.2019

    #BMFintern: Thomas Westphal im Interview

    „Niemand sollte denken, Europa bietet automatisch all seine Annehmlichkeiten.“ - In einer weiteren Ausgabe unserer Interview-Reihe #BMFintern spricht der Leiter der BMF-Europaabteilung, Thomas Westphal, über die Bedeutung der Europawahl und des Brexit. Darüber hinaus skizziert er die wichtigsten Aufgaben seiner Abteilung und die aktuellen Herausforderungen der europäischen Finanzpolitik.

Pagination