Alle Meldungen zum Thema Europa

Suchergebnisse

Pagination

  1. 28.11.2018

    "Ein star­kes, ein sou­ve­rä­nes, ein ge­rech­tes Eu­ro­pa liegt in un­se­rem ur­ei­ge­nen In­ter­es­se"

    Am 28. November 2018 hielt Bundesfinanzminister Olaf Scholz seine Rede zu Europa an der Humboldt-Universität zu Berlin und diskutierte im Anschluss mit dem Publikum darüber.

  2. 13.07.2017

    “Ge­mein­sam für Eu­ro­pas Zu­kunft”

    Anlässlich des Deutsch-Französischen Ministerrats am 13. Juli 2017 in Paris haben Bundesfinanzminister Dr.  Wolfgang Schäuble und sein französischer Amtskollege Bruno Le Maire den konkreten Fahrplan für die Vertiefung der Zusammenarbeit der beiden Länder im Bereich Finanzen festgelegt.

  3. 05.06.2019

    „Nur ei­ne ei­ni­ge und star­ke EU kann un­se­ren eu­ro­päi­schen Way of Li­fe ver­tei­di­gen.“

    Beim 30. Europaabend des AGA Unternehmensverbandes am 3. Juni 2019 sprach Bundesfinanzminister Olaf Scholz über die aktuellen Herausforderungen Europas: „In der Energie- und Mobilitätswende sehe ich auch eine große Chance für die deutsche und die europäische Wirtschaft.“ Der Europaabend setzt seit 1990 Impulse für die europäische Idee weit über Norddeutschland hinaus.

  4. 24.05.2019

    #BMFin­tern: Tho­mas West­phal im In­ter­view

    „Niemand sollte denken, Europa bietet automatisch all seine Annehmlichkeiten.“ - In einer weiteren Ausgabe unserer Interview-Reihe #BMFintern spricht der Leiter der BMF-Europaabteilung, Thomas Westphal, über die Bedeutung der Europawahl und des Brexit. Darüber hinaus skizziert er die wichtigsten Aufgaben seiner Abteilung und die aktuellen Herausforderungen der europäischen Finanzpolitik.

  5. 07.01.2019

    #BM­FOn­Tour: EU-Bür­ger­dia­log in Ba­den-Würt­tem­berg

    Zum Abschluss des Jahres 2018 machte #BMFOnTour an zwei Schulen in Baden-Württemberg Halt: Jürgen Pohnert besuchte das Friedrich-Schiller-Gymnasium in Fellbach und Rouven Klein das Störck-Gymnasium in Bad Saulgau. In beiden Veranstaltungen wurde auch wieder darüber diskutiert, wofür die EU Geld ausgeben sollte: „Zusammenhalt“ hieß eine Priorität in Oberschwaben - „Bildung, Jugendaustauschprogramme und Umweltschutz“, so der Tenor in Fellbach.

  6. 18.11.2018

    #BM­FOn­Tour: EU-Bür­ger­dia­log in Ber­lin

    #BMFOnTour machte auch in Berlin Halt im Rahmen des EU-Bürgerdialog: Am 27. November 2018 besuchte Michael Hachula das Marie-Curie-Gymnasium in Berlin-Wilmersdorf und am 17. Dezember 2018 besuchte Nodjinan Nimindé-Dundadengar die Kopernikus-Oberschule in Berlin-Steglitz. Es wurden Fragen diskutiert, die die Jugendlichen zur Zukunft der EU bewegt – unter anderem Bildung und Soziales haben die Berliner Schüler als wichtig herausgehoben.

  7. 28.09.2018

    #BM­FOn­Tour: EU-Bür­ger­dia­log in Lin­gen und Mark­grö­nin­gen

    #BMFOnTour führte den Dialog über Europa, die Zukunft des Euro, der Währungsunion und des EU-Haushalts auch nach Niedersachsen und Baden-Württemberg: Sybille Stoßberg besuchte ihre ehemalige Schule in Lingen – das Franziskusgymnasium – und Steffen Jenner diskutierte gleich an zwei Schulen in seiner Heimatstadt Markgröningen – am Hans-Grüninger-Gymnasium und am Helene-Lange-Gymnasium.

  8. 30.10.2018

    #BM­FOn­Tour: EU-Bür­ger­dia­log in Mön­chen­glad­bach und Arns­berg

    #BMFOnTour hieß es im Oktober 2018 in Nordrhein-Westfalen: Dirk Kranen besuchte das Hugo-Junkers-Gymnasium in Mönchengladbach und Dominique Lagast das Gymnasium Laurentianum in Arnsberg, um dort über Europa, die Zukunft des Euro, der Währungsunion und den EU-Haushalt zu diskutieren. „Ist der Brexit noch zu stoppen?“ war eine der Fragen, die im Mittelpunkt standen und es wurde klar: Europa lässt keinen kalt.

  9. 11.01.2019

    20 Jah­re Eu­ro: Ei­ne er­folg­rei­che Wäh­rung

    Vor 20 Jahren, am 1. Januar 1999, haben 11 EU-Staaten ihre Wechselkurse festgesetzt, eine gemeinsame Währungspolitik unter der Leitung der Europäischen Zentralbank beschlossen und eine neue gemeinsame Währung auf den Finanzmärkten eingeführt: den Euro. 3 Jahre später kamen Euro-Banknoten und -Münzen in Umlauf. Der Euro ist heute die Währung von 19 EU-Ländern mit über 340 Millionen Bürgerinnen und Bürgern und die zweitwichtigste Währung der Welt.

  10. 27.06.2019

    20. Ta­gung des WBIF-Len­kungs­aus­schus­ses im Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Fi­nan­zen

    Am 25. und 26. Juni 2019 traf sich im Bundesministerium der Finanzen der Lenkungsausschuss des Investitionsrahmens für den westlichen Balkan (WBIF) unter deutschem Ko-Vorsitz. Die 20. Ausschusssitzung markierte zugleich das 10-jährige Bestehen der Institution, deren permanenten Vorsitz die Europäische Kommission innehat.

Pagination