Finanz- und Währungspolitik

17.10.2018

Jahresversammlung des IWF und Treffen der G20-Finanzminister auf Bali

Vom 11.-14. Oktober 2018 fand auf Bali in Indonesien das Treffen der G20 Finanzminister und Notenbankgouverneure sowie die Jahresversammlung von IWF und Weltbank statt. Bundesfinanzminister Scholz nahm an den Treffen teil. Im Zentrum der Diskussionen standen u.a. die zunehmenden Risiken für die weltweite Wirtschaftsentwicklung und wie diesen durch gemeinsames Handeln begegnet werden kann.

12.10.2018

Abschlussbericht der G20 Eminent Persons Group on Global Financial Governance

Am 12. Oktober 2018 hat die G20 Eminent Persons Group on Global Financial Governance (EPG), eine Gruppe herausragender Experten, ihren Abschlussbericht an die G20 überreicht. Die Einrichtung dieser Gruppe, zu deren Mitgliedern auch der bekannte Ökonom Otmar Issing zählt, wurde im März 2017 unter deutscher G20-Präsidentschaft beschlossen . Die EPG war beauftragt, Reformen für die internationale Finanzarchitektur vorzuschlagen, um sie für künftige Herausforderungen besser zu positionieren. Ihre Empfehlungen werden nun in den G20-Prozess eingespeist und eingehend analysiert.

14.09.2018

Die Lehren der Lehman-Pleite

Der Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers vor zehn Jahren markiert den Beginn der größten globalen Finanzkrise der Nachkriegszeit. In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung schildert Finanzminister Olaf Scholz die damals ergriffenen Maßnahmen zur Stabilisierung der Finanzmärkte und welche Lehren aus heutiger Sicht zu ziehen sind.

20.07.2018

Artikel-IV-Konsultationen des Internationalen Währungsfonds mit Deutschland

Der IWF schließt seine jährliche Überprüfung der deutschen Wirtschafts- und Fiskalpolitik ab und erstellt ein insgesamt positives Zeugnis.

04.06.2018

Treffen der G7-Finanzminister und Notenbankgouverneure in Whistler, Kanada

Am Treffen der G7-Finanzminister und Notenbankgouverneure am 1./2. Juni 2018 im kanadischen Whistler nahmen von deutscher Seite Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundesbankpräsident Jens Weidmann teil. Zentraler Aspekt des Treffens war der aktuelle Handelskonflikt mit den USA, doch wurden auch zahlreiche andere Themen zur internationalen Zusammenarbeit im Finanzbereich diskutiert.