Finanz- und Währungspolitik

14.09.2018

Die Lehren der Lehman-Pleite

Der Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers vor zehn Jahren markiert den Beginn der größten globalen Finanzkrise der Nachkriegszeit. In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung schildert Finanzminister Olaf Scholz die damals ergriffenen Maßnahmen zur Stabilisierung der Finanzmärkte und welche Lehren aus heutiger Sicht zu ziehen sind.

20.07.2018

Artikel-IV-Konsultationen des Internationalen Währungsfonds mit Deutschland

Der IWF schließt seine jährliche Überprüfung der deutschen Wirtschafts- und Fiskalpolitik ab und erstellt ein insgesamt positives Zeugnis.

04.06.2018

Treffen der G7-Finanzminister und Notenbankgouverneure in Whistler, Kanada

Am Treffen der G7-Finanzminister und Notenbankgouverneure am 1./2. Juni 2018 im kanadischen Whistler nahmen von deutscher Seite Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundesbankpräsident Jens Weidmann teil. Zentraler Aspekt des Treffens war der aktuelle Handelskonflikt mit den USA, doch wurden auch zahlreiche andere Themen zur internationalen Zusammenarbeit im Finanzbereich diskutiert.

30.05.2018

Die Auslandsgewährleistungen des Bundes

Die Exportkreditgarantien des Bundes sind ein bedeutender Bestandteil der deutschen Ausfuhrförderungspolitik. Sie geben Exporteuren die Möglichkeit, sich gegen wirtschaftliche und politische Risiken abzusichern. Viele Exporteure können aus Risikogesichtspunkten Ausfuhren in bestimmte Länder nur mit einer Hermes-Bürgschaft vornehmen.

22.05.2018

Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds und der Weltbankgruppe

Vom 18. bis 21. April 2018 fand die Frühjahrstagung von IWF und Weltbankgruppe in Washington, D.C. statt. Thema war die Stärkung der Resilienz der einzelnen Länder und des globalen Finanzsystems. Es tagten auch die Finanzminister und Notenbankgouverneure der G20.