Finanz- und Währungspolitik

24.05.2019

Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds und der Weltbankgruppe

Vom 11. bis 13. April 2019 fand die Frühjahrstagung von IWF und WBG in Washington, D.C. statt. Daneben tagten auch die Finanzminister und Notenbankgouverneure der G20. Wichtige Themen waren die Lage der Weltwirtschaft und die gerechte Besteuerung weltweit agierender Konzerne.

17.05.2019

Gemeinsame Initiative mit den Niederlanden und Frankreich zur Kapitalmarktunion

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat mit seinen Amtskollegen der Niederlande und Frankreichs, Wopke Hoekstra und Bruno Le Maire, eine Initiative gestartet, um die europäische Kapitalmarktunion voranzubringen, die den EU-Binnenmarkt nachhaltig stärken soll. Eine hochrangige Expertengruppe soll noch in diesem Jahr konkrete Meilensteine entwickeln.

08.05.2019

Die Auslandsgewährleistungen des Bundes

Die Auslandsgewährleistungen des Bundes sind ein bedeutender Bestandteil der deutschen Außenwirtschaftsförderung.

18.01.2019

Deutsch-chinesischer Finanzdialog vom 16. bis 18. Januar 2019

Am 18. Januar 2019 fand der deutsch-chinesische Finanzdialog in Peking statt. Übergeordnetes Ziel des Dialogs ist die weitere Vertiefung der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit im Finanzbereich. Zu diesem Zweck führte Bundesfinanzminister Olaf Scholz Gespräche mit Regierungsvertretern, Wissenschaftlern und der Zentralbank. Deutschland und China trafen konkrete Vereinbarungen für einen verbesserten beiderseitigen Marktzugang.

17.01.2019

Statistische Auswertungen zur Aufsichtstätigkeit der Aufsichtsbehörden nach § 51 Abs. 9 Geldwäschegesetz (GwG)

Aufgrund des Gesetzes zur Umsetzung der Vierten Geldwäscherichtlinie besteht für die Aufsichtsbehörden erstmalig die gesetzliche Verpflichtung, statistische Daten zur Aufsichtstätigkeit in Form einer Statistik vorzuhalten.