Alle Meldungen zum Thema Internationales/Finanzmarkt

Bun­des­re­gie­rung ver­ab­schie­det Block­chain-Stra­te­gie

Mit der vom Bundeskabinett verabschiedeten Blockchain-Strategie hat Deutschland als einer der ersten Staaten einen Fahrplan vorgelegt, um die Chancen der Blockchain-Technologie zu nutzen und ihre Potenziale für die digitale Transformation zu mobilisieren.

Suchergebnisse

Pagination

  1. 11.03.2020

    Ge­setz zur Über­tra­gung der Auf­sicht über Fi­nanz­an­la­gen­ver­mitt­ler und Ho­no­rar-Fi­nanz­an­la­gen­be­ra­ter auf die Bun­des­an­stalt für Fi­nanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht

    Übertragung der Aufsicht über Finanzanlagenvermittler und Honorar-Finanzanlagenberater auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht als zentrale fachlich spezialisierte Behörde.

  2. 20.12.2019

    Ziel­bild der Ban­kenu­ni­on

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz stellte im Kreise seiner europäischen Kolleginnen und Kollegen seine Ideen für die Vollendung der Europäischen Bankenunion vor: Sie gewährleistet die Finanzstabilität und schützt die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler und ermöglicht eine weitgehende europäische Marktintegration.

  3. 21.11.2019

    Jah­res­ta­gung des In­ter­na­tio­na­len Wäh­rungs­fonds und der Welt­bank­grup­pe

    Am 18./19. Oktober 2019 fand die Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbankgruppe (WBG) in Washington, D.C. statt. Am Rande der Jahrestagung trafen sich auch die Finanzministerinnen und -minister und Notenbankgouverneurinnen und -gouverneure der G20. Zum zweiten Mal tagte auch die Coalition of Finance Ministers for Climate Action.

  4. 14.11.2019

    Geld­wä­sche wirk­sam be­kämp­fen

    Der Deutsche Bundestag hat am 14. November 2019 neue und effektive Maßnahmen für eine verstärkte Verhinderung und Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung beschlossen. Das Gesetz beinhaltet unter anderem den öffentlichen Zugang zum Transparenzregister, weitere Kompetenzen für die Geldwäschebekämpfungseinheit des Bundes (FIU) sowie Maßnahmen gegen den Missbrauch von Kryptowerten.

  5. 08.10.2019

    Fis­cal Po­li­cy Se­mi­nar 2019

    Am 7. und 8. Oktober 2019 fand die zweite Ausgabe des Fiscal Policy Seminars im BMF statt: Unter dem Leitthema „Analysing developments in savings, investments and interest rates – reassessing the role of fiscal policies for growth and stabilisation“ analysierten 65 Teilnehmende aus Wissenschaft und Politik aus 12 Ländern die Entwicklungen von Ersparnissen, Investitionen und Zinsen und diskutierten Schlussfolgerungen für eine gerechte Finanzpolitik.

  6. 18.09.2019

    Bun­des­re­gie­rung ver­ab­schie­det Block­chain-Stra­te­gie

    Das Bundeskabinett hat am 18. September 2019 die Blockchain-Strategie verabschiedet. Mit ihrer Blockchain-Strategie will die Bundesregierung die Chancen dieser Technologie nutzen und ihre Potenziale für die digitale Transformation mobilisieren. Deutschland hat damit als einer der ersten Staaten einen Fahrplan vorgelegt, um die Chancen der Blockchain-Technologie zu nutzen und ihre Potenziale für die digitale Transformation zu mobilisieren.

  7. 17.09.2019

    Ge­mein­sa­me Er­klä­rung Deutsch­lands und Frank­reichs zur Fa­ce­book-Wäh­rung Li­bra

    Beim Treffen der Eurogruppe am 13. September 2019 in Helsinki veröffentlichten Deutschland und Frankreich eine gemeinsame Erklärung zur von Facebook geplanten Digitalwährung „Libra“. Bundesfinanzmister Olaf Scholz und sein französischer Amtskollege Bruno Le Maire sprechen sich gegen die Facebook-Währung aus, da mit Kryptowährungen verbundene Risiken nicht angemessen angegangen werden.

  8. 12.09.2019

    TI­BER-DE macht das deut­sche Fi­nanz­sys­tem si­che­rer

    Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) und die Deutsche Bundesbank haben beschlossen, mit „TIBER-DE“ ein neues Programm aufzusetzen um die Widerstandsfähigkeit des gesamten Finanzsystems gegen Cyberangriffe zu stärken. Das Finanzsystem ist aufgrund seiner essenziellen Bedeutung für Gesellschaft und Realwirtschaft, seines hohen Vernetzungsgrades und des starken Einsatzes von Informationstechnologie Cyber-Risiken in besonderer Weise ausgesetzt.

  9. 27.08.2019

    Po­si­ti­ons­pa­pie­re zu Mi­FID II/Mi­FIR der Eu­ro­päi­schen Kom­mis­si­on zu­ge­lei­tet

    Das Bundesministerium der Finanzen hat der Europäischen Kommission zwei Positionspapiere zur EU-Finanzmarktrichtlinie (MiFID II), zur PRIIPs-Verordnung und zur EU-Finanzmarktverordnung (MiFIR) zugleitet. Das Ministerium schlägt Änderungen im Bereich des Anlegerschutzes und zu Fragen der Marktstruktur vor. Ziel ist es, damit die Erfahrungen von Marktteilnehmern, Anlegern und Verbänden in das EU-Finanzmarktrecht einfließen zu lassen.

  10. 22.08.2019

    Der Auf­bau der eu­ro­päi­schen Ka­pi­tal­mark­tu­ni­on

    Mit der Kapitalmarktunion wurden bis 2019 wesentliche Fortschritte beim Aufbau eines europäischen Kapitalbinnenmarktes erreicht. Es sind weitere Anstrengungen erforderlich, um die europäischen Finanzmärkte weiter zu vertiefen, zu integrieren und international wettbewerbsfähig zu machen.

Pagination