Navigation und Service

Navigation

zur Suche

Sie sind hier:

Schuldenmanagement des Bundes

Das Schuldenmanagement des Bundes hat die Aufgabe, Kredite termingerecht und zu marktgerechten Konditionen aufzunehmen. Die Kreditvolumina werden kostengünstig durch Bundeswertpapiere emittiert. Zudem muss die Liquidität des Bundes täglich sichergestellt sein.

Aufgaben des Schuldenmanagements

Kreditaufnahmebericht 2020

Die Kre­dit­auf­nah­me des Bun­des dient der Fi­nan­zie­rung des Bun­des­haus­halts und sei­ner Son­der­ver­mö­gen. Der Be­richt des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums der Fi­nan­zen (BMF) über die Kre­dit­auf­nah­me des Bun­des im Jahr 2020 (Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2020) in­for­miert über die Kre­dit­auf­nah­me be­zie­hungs­wei­se Ver­schul­dung, den Brut­to­kre­dit­be­darf, die Til­gun­gen und Zin­sen des Bun­des.

Download (PDF, 4MB)

Weitere Berichte:

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2019

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2018

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2017

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2016

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2015

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2014

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2013

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2012

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2009

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2011

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2010

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2008

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2007

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2006

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2005

Kre­dit­auf­nah­me­be­richt 2004

Schul­den­be­richt 2003

Schul­den­be­richt 2002