Navigation

zur Suche

Sie sind hier:

Inhalt

Tragfähige Staatsfinanzen

Das Bundesfinanzministerium befasst sich mit langfristigen Herausforderungen. Eine zentrale Rolle spielt dabei der demografische Wandel.

Öffentliche Finanzen Tragfähigkeitsbericht 2020

Die Staatsfinanzen und die sozialen Sicherungssysteme Deutschlands sind auf lange Sicht deutlich besser aufgestellt als noch vor wenigen Jahren. Das ergibt sich aus den Projektionen des fünften Tragfähigkeitsberichts. Die Finanzpolitik der Bundesregierung zahlt sich aus, sie setzt auf solide Finanzen, Investitionen in Rekordhöhe, die Stärkung der verfügbaren Einkommen und auf mehr sozialen Zusammenhalt.

Download (PDF, 1MB) : Tragfähigkeitsbericht 2020

Letzte Meldungen

Themenbezogene Inhalte

Su­staina­ble Fi­nance

Deutsche Sustainable Finance-Strategie

Das Bundeskabinett hat am 5. Mai 2021 die Deutsche Sustainable Finance-Strategie beschlossen. Sie fokussiert auf die Finanzmarktpolitik und ist ein wichtiger Baustein der deutschen Nachhaltigkeitspolitik.

Download (PDF, 1MB) : Deutsche Sustainable Finance-Strategie

Su­staina­ble Fi­nance-Bei­rat ver­öf­fent­licht Ab­schluss­be­richt

Der Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung hat seinen Abschlussbericht „Shifting the Trillions – Ein nachhaltiges Finanzsystem für die Große Transformation“ veröffentlicht.

Mehr erfahren : Su­staina­ble Fi­nance-Bei­rat ver­öf­fent­licht Ab­schluss­be­richt

Sustainable Finance-Beirat

So unterstützt der Sustainable Finance-Beirat die Bundesregierung bei der Ausarbeitung und Umsetzung der Sustainable Finance-Strategie.

Mehr erfahren : Sustainable Finance-Beirat

BMF initiiert Strategie für Nachhaltige Finanzen

Das Bundesfinanzministerium hat zusammen mit dem BMU und in Abstimmung mit dem BMWi eine Strategie für Nachhaltige Finanzen (Sustainable Finance) initiiert.

Mehr erfahren : BMF initiiert Strategie für Nachhaltige Finanzen

Öffentliche Finanzen Fragen und Antworten zur finanzpolitischen Bedeutung der demografischen Entwicklung

In den kommenden Jahren wird in Deutschland der Anteil der Personen, die 65 Jahre und älter sind, stark zunehmen. Der Anteil der Personen im erwerbsfähigen Alter wird dagegen deutlich zurückgehen. Durch diese Veränderungen in der Altersstruktur wird sich der Druck auf die öffentlichen Haushalte in Zukunft tendenziell erhöhen.

Mehr erfahren : Fragen und Antworten zur finanzpolitischen Bedeutung der demografischen Entwicklung