Meldungen zum Corona-Schutzschild

Suchergebnisse

Pagination

  1. 16.09.2020

    Kurz­ar­bei­ter­geld

    Um Arbeitsplätze zu sichern, hat die Bundesregierung bereits zu Beginn der Coronakrise im März 2020 den Zugang zum Kurzarbeitergeld erleichtert. Nach seiner Erhöhung im Mai hat das Bundeskabinett im September beschlossen, die Bezugsdauer auf bis zu 24 Monate zu verlängern.

  2. 28.08.2020

    Steu­er­li­che Hil­fen für Un­ter­neh­men und Be­schäf­tig­te

    Um Unternehmen und Beschäftigte in der Corona-Pandemie zu unterstützen, erhalten sie vielfältige steuerliche Hilfen. Am 28. Mai hat der Bundestag das Corona-Steuerhilfegesetz verabschiedet und damit ein weiteres Paket auf den Weg gebracht. Es sieht unter anderem eine befristete Senkung des Umsatzsteuersatzes für Speisen auf 7 % vor, damit Gastronomiebetriebe die Krise gut überstehen.

  3. 21.07.2020

    Von der So­fort- zur Über­brückungs­hil­fe

    Nach Ablauf der Corona-Soforthilfe hat die Bundesregierung mit den neuen Überbrückungshilfen ein erweitertes Nachfolgeprogramm beschlossen. Nachdem durch die Soforthilfe millionenfach Soloselbständigen und Kleinstunternehmen geholfen wurde, sind nun auch größere und gemeinnützige Unternehmen antragsberechtigt.

  4. 08.07.2020

    Co­ro­na-Über­brückungs­hil­fe des Bun­des star­tet

    Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten, können nun weitere Liquiditätshilfen erhalten. Die gemeinsame bundesweit geltende Antragsplattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de startet heute.

  5. 12.06.2020

    Um­set­zung des Kon­junk­tur­pa­kets - Mit Zu­ver­sicht und vol­ler Kraft aus der Kri­se

    Die Bundesregierung hat heute mit dem Entwurf des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes wesentliche Entscheidungen des Konjunktur- und Zukunftspakets getroffen. Damit werden die Voraussetzungen geschaffen, um Deutschland aus der Corona-Krise zu führen.

Pagination