Navigation

zur Suche

Sie sind hier:

Berechnen Sie Ihre Energiesteuer-Entlastung!

Die Energiesteuer für Kraftstoffe im Straßenverkehr wird für drei Monate vom 1. Juni 2022 bis zum 31. August 2022 gesenkt. Diese Maßnahme ist Teil des zweiten Entlastungspakets der Bundesregierung, um die hohen Belastungen von Bürgerinnen und Bürgern und Unternehmen durch die gestiegenen Energiepreise abzufedern.

Hier können Sie berechnen, wie viel steuerliche Entlastung in Ihrer Tankfüllung steckt:

Ihre Energiesteuer-Ersparnis:
0 Euro

Die Berechnung erfolgt automatisch nach einer Änderung der Eingabe.

Hinweise:
Es kann zu Rundungsdifferenzen kommen. Die Energiesteuer ist lediglich ein Preisbestandteil des Endpreises an der Tankstelle.
Neben Benzin und Diesel werden auch die Steuersätze für Flüssiggas (LPG) und Erdgas (CNG/LNG) gesenkt.
In unseren FAQ finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Änderung der Energiesteuersätze für Kraftstoffe.

entlastungen Berechnen Sie Ihre Lohnsteuer-Entlastung!

Schnelle Entlastungen sollen angesichts der Preisentwicklungen als Stoßdämpfer wirken und steigende Preise abfedern. Dazu gehören Entlastungen, von denen alle lohn- bzw. einkommensteuerpflichtigen Erwerbstätigen profitieren. Hier können Sie selbst ausrechnen, wie sich diese Entlastungen auf Ihrem Konto bemerkbar machen.

Mehr erfahren : Berechnen Sie Ihre Lohnsteuer-Entlastung!

entlastungen Mehr Entlastungen, ein Plus für alle

Die Bundesregierung lässt die Bürgerinnen und Bürger mit den stark steigenden Energiepreisen nicht allein. Dafür hat sie spürbare Entlastungen für alle auf den Weg gebracht. Sie kommen dort an, wo sie benötigt werden, um Preisentwicklungen abzufedern. Wir stellen sechs konkrete Beispiele vor.

Mehr erfahren : Mehr Entlastungen, ein Plus für alle