Navigation und Service

Sie sind hier:

Nachhaltige Finanzpolitik

Das BMF und sein Geschäftsbereich haben bei ihrer Arbeit eine nachhaltige Entwicklung stets im Blick und gestalten die notwendigen Transformationsprozesse der Gesellschaft aktiv mit. Im Finanzmarktbereich geht es um die Erarbeitung einer Sustainable Finance-Strategie für die Bundesregierung und in der Steuer- und Haushaltspolitik kommt es auf die Sicherung der Lebensgrundlagen für die nachfolgenden Generationen an.

BMF-Res­sort­be­richt Nach­hal­tig­keit 2019

Das BMF hat am 27. Mai 2019 seinen ersten Ressortbericht Nachhaltigkeit veröffentlicht, der für den BMF-Geschäftsbereich einen Gesamtüberblick der Aktivitäten zur Umsetzung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie entlang der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen gibt.

Hintergrund

Bei­rat für „Su­staina­ble Fi­nance“ hat sei­ne Ar­beit auf­ge­nom­men

Damit Deutschland zum führenden Standort für nachhaltige Finanzen wird und bei allen relevanten Entscheidungen Aspekte der Ökologie und der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit berücksichtigt, hat die Bundesregierung den „Sustainable Finance“-Beirat unter Federführung von BMF und BMU ins Leben gerufen. Dieser entwickelt in Abstimmung mit dem BMWi eine Strategie für nachhaltiges Wirtschaften.

Themenbezogene Inhalte

Weitere Meldungen

Hier finden Sie weitere Meldungen zu Themen nachhaltiger Finanzpolitik.

Spending Reviews im Bundeshaushalt

Seit 2015 ergänzt die Bundesregierung das Top-Down-Verfahren zur Aufstellung des Bundeshaushalts um jährliche einnahme- und ausgabeseitige Haushaltsanalysen zu ausgewählten Politikfeldern. Mit diesen sog. Spending Reviews wird das Haushaltsaufstellungsverfahren stärker inhaltlich ausgerichtet und die Wirkungsorientierung der eingesetzten Haushaltsmittel verbessert.

09.07.2019

Kohleausstieg: Mittel für Projekte des Sofort-Programms fließen in Kohleregionen

Unter Federführung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz haben Bundesregierung und Länder im April ein Sofort-Programm für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen vereinbart. Das Bundesministerium der Finanzen hat den Fachministerien bereits etwa 100 Mio. Euro zugewiesen, um Projekte in den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen zu finanzieren.

09.05.2019

Wirt­schafts­kon­fe­renz zu In­no­va­ti­on, Si­cher­heit und Nach­hal­tig­keit

Am 9. Mai 2019 sprach Bundesfinanzminister Olaf Scholz bei der Wirtschaftskonferenz „Soziale Marktwirtschaft 4.0“ über den Wandel der Arbeitswelt. Der funktionerende Wandel ist ein wichtiger Grundpfeiler für ökologische und digitale Innovation.

15.03.2019

BMF in­iti­iert Stra­te­gie für nach­hal­ti­ge Fi­nan­zen

Das Bundesfinanzministerium hat zusammen mit dem BMU und in Abstimmung mit dem BMWi eine Strategie für Nachhaltige Finanzen (Sustainable Finance) initiiert. Sie soll Deutschland zu einem führenden Sustainable Finance-Standort machen.

21.01.2018

Steu­er­frei­heit von Job­tickets und Dienst­fahr­rä­dern so­wie wei­te­re För­de­rung der E-Mo­bi­li­tät

Mit dem Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften wurden unterschiedliche Maßnahmen zur Förderung der umweltfreundlichen Mobilität umgesetzt. So werden Jobtickets und Diensträder von der Steuer befreit und E-Moblitiät gefördert.