Navigation und Service

Sie sind hier:

Rentenbesteuerung

Ren­ten­be­steue­rung: Ei­ne Fra­ge der Ge­rech­tig­keit

Wer zahlt wie viel für seine Rente? Ausgehend von einem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes aus dem Jahr 2002 ist die Besteuerung der Altersbezüge durch das Alterseinkünftegesetz seit 2005 neu geregelt

Themenbezogene Inhalte

Aktuelles

Hier finden Sie die letzten Meldungen zum Thema Altersvorsorge.

29.04.2019

Ländervordruck zur vereinfachten Veranlagung von Rentnern und Pensionären

Steuererklärung geht auch einfach. Ab dem 2. Mai 2019 bieten die Länder Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen Rentnern und Pensionären ein vereinfachtes Verfahren für die Veranlagung von Alterseinkünften an. Dazu hat die Finanzverwaltung gezielt steuerrelevante Sachverhalte in einem einzigen Vordruckblatt zusammengestellt.

23.04.2019

Vereinfachte Veranlagung von Rentnern im Ausland

Ausgehend von der Gruppe der sogenannten Auslandsrentner entwickelt und erprobt die Finanzverwaltung zunächst regional begrenzt nutzerorientierte Vereinfachungen bei der Veranlagung von Alterseinkünften.

21.02.2019

Neue Aufsichtsregeln für Pensionskassen und Pensionsfonds

Mit der Richtlinie (EU) 2016/2341 wird die Aufsicht über Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung weiterentwickelt und modernisiert. In Deutschland unterliegen Pensionskassen und Pensionsfonds der Richtlinie. Die neuen Regeln wurden in das Versicherungsaufsichtsgesetz eingearbeitet .

Seite teilen und drucken