Altersvorsorge

Suchergebnisse

BlaetternNavigation

  1. 30.01.2009

    Das Eigenheimrentengesetz

    Auszug aus dem Monatsbericht des BMF Januar 2009.Das Eigenheimrentengesetz ergänzt das bestehende Angebot an steuerlich begünstigten Altersvorsorgemodellen und setzt neue Anreize für das Altersvorsorgesparen. Für die Bürgerinnen und Bürger wird die Angebotspalette von steuerlich gleichermaßen geförderten Vorsorgeprodukten, aus denen sie das individuell passende Produkt auswählen können, deutlich breiter.

  2. 21.09.2009

    Bürgerentlastungsgesetz Krankenversicherung

    Das nunmehr im Bundestag und Bundesrat verabschiedete Bürgerentlastungsgesetz Krankenversicherung entlastet rund 16,6 Mio. Bürgerinnen und Bürger in einem Umfang von rund 10 Mrd. jährlich. In den Jahren 2010 bis 2013 summieren sich diese Entlastungen auf knapp 40 Mrd. €. Nicht nur die steuerliche Berücksichtigung von Beiträgen zugunsten einer Kranken- und Pflegeversicherung wird deutlich verbessert.

  3. 20.09.2010

    Transparenz von privaten Riester- und Basisrentenprodukten

    Altersvorsorgeprodukte werden oft als kostenintensiv und intransparent wahrgenommen. Ein Gutachten von ZEW, infas und iff im Auftrag des Bundesministeriums der Finanzen hat die Ursachen analysiert und ein praktikables Konzept zur Verbesserung der Produkttransparenz

  4. 07.12.2011

    Rentenbezugsmitteilungsverfahren nach § 22a EStG

    Hierzu: BMF-Schreiben vom 7. Dezember 2011.

BlaetternNavigation