Navigation und Service

Sie sind hier:

Internationales Steuerrecht - Übersicht

Hier können Informationen über das internationale und supranationale Steuerrecht abgerufen werden. Dies sind insbesondere die Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung (Doppelbesteuerungsabkommen - DBA), die durch weitere staatenbezogene Informationen ergänzt werden. Zudem werden hier Informationen für ausländische Investoren angeboten. Zur besseren Übersicht sind die hier eingestellten Informationen unterteilt in

Nachfolgend sind die aktuellsten Informationen aus den beiden Unterrubriken „Allgemeine Informationen“ und „Staatenbezogene Informationen“ aufgeführt.

Weitere Informationen bietet das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) auf seiner Internetseite an, das für die Durchführung bestimmter Aufgaben des internationalen Steuerrechts zuständig ist. Einige der vom BZSt angebotenen Informationen sind auch in englischer Sprache erhältlich.

Suchergebnisse

  1. 07.04.2004

    Zwi­schen­staat­li­che Amts­hil­fe in Steu­er­sa­chen; De­le­ga­ti­on von Zu­stän­dig­kei­ten nach § 1a EG-Amts­hil­fe­ge­setz

    Hierzu: BMF-Schreiben vom 7. Dezember 2004 - IV B 4 - S 1320 - 12/04 - Anlage: Absprache zwischen den zuständigen Behörden der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik über die Durchführung des Auskunftsaustausches bei den Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (direkte Steuern)

  2. 22.12.2016

    BMF-Schrei­ben vom 22. De­zem­ber 2016

    Das BMF-Schreiben nimmt Stellung zur Anwendung des Fremdvergleichsgrundsatzes nach § 1 Absatz 5 AStG und der Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung auf die Einkünftezuordnung von in- oder ausländischen Betriebsstätten.