Produktinformationsblatt

  1. 14.03.2019

    Produktinformationsblatt gemäß § 7 Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz (AltZertG); Amtlich vorgeschriebenes Muster gemäß § 13 Altersvorsorge-Produktinformationsblattverordnung (AltvPIBV)

    Das Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen zur Bestimmung des amtlich vorgeschriebenen Musters für das Produktinformationsblatt (PIB) gemäß § 7 AltZertG wurde anlässlich gesetzlicher Änderungen überarbeitet. Das überarbeitete Schreiben vom 14. März 2019 (BStBl I 2019 S. 240) ist mit Wirkung ab 1. Juli 2019 anzuwenden. Es ersetzt ab diesem Zeitpunkt die Schreiben des BMF vom 21. Februar 2017 (BStBl I 2017 S. 365) und vom 29. Juni 2016 (BStBl I 2016 S. 534).

  2. 14.03.2019

    Altersvorsorge-Produktinformationsblattverordnung (AltvPIBV)

    Aufgrund von Gesetzesänderungen wurde das Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen zur AltvPIBV überarbeitet. Das neue Schreiben vom 14. März 2019 (BStBl I 2019 S. 230) ist mit Wirkung ab 1. Juli 2019 anzuwenden. Mit Wirksamwerden wird das bisherige Schreiben zur AltvPIBV vom 21. Februar 2017 (BStBl I 2017 S. 355) aufgehoben.

  3. 21.04.2017

    Das neue Produktinformationsblatt für zertifizierte Altersvorsorge- und Basisrentenverträge

    Welche Informationen sind auf dem neuen Produktinformationsblatt für zertifizierte Altersvorsorge- („Riester-Renten“) und Basisrentenverträge („Rürup-Renten“) zu finden und wie erleichtern diese den Vergleich verschiedener Produkte?

  4. 09.03.2017

    Informationsbroschüre zum Produktinformationsblatt für zertifizierte Riester- und Basisrentenverträge

    Das Bundesministerium der Finanzen veröffentlicht Informationen zum Produktinformationsblatt für steuerlich geförderte Altersvorsorgeverträge. In der Broschüre werden die verbindlichen Informationen, die Anbieter vor Vertragsabschluss für einen zertifizierten Riester- oder Basisrentenvertrag auf dem Produktinformationsblatt angeben müssen, näher erläutert.

  5. 12.12.2016

    Neue Transparenz bei der steuerlich geförderten Altersvorsorge

    Verbraucher können sich zukünftig vor Abschluss eines Riester- oder Basisrentenvertrages besser über das Preis-Leistungs-Verhältnis der auf dem Markt angebotenen zertifizierten Produkte informieren. Alle Anbieter dieser Produkte müssen ab 1. Januar 2017 ein neues Produktinformationsblatt (PIB) erstellen.

  6. 12.12.2016

    Das Produktinformationsblatt (PIB)

    Einheitliche Produktinformationsblätter für private Riester- und Basisrentenverträge erhöhen Transparenz und Vergleichbarkeit bei der steuerlich geförderten Altersvorsorge