Navigation und Service

Sie sind hier:

Umsatzsteuer-Anwendungserlass

In dieser Rubrik sind Informationen zum Umsatzsteuer-Anwendungserlass eingestellt. Die Tabelle enthält den Umsatzsteuer-Anwendungserlass vom 1. Oktober 2010 und BMF-Schreiben, die den Erlass ändern. Außerdem enthält die Tabelle die jeweils zum 31. Dezember eines Jahres geltende Fassung des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses.

Nachfolgend kann eine konsolidierte, den aktuellen Stand wiedergebende Fassung des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses heruntergeladen werden:

Um­satz­steu­er-An­wen­dungs­er­lass - kon­so­li­dier­te Fas­sung (Stand 20. Au­gust 2020) [pdf, 5MB]

Die hinter der herunterladbaren Fassung des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses stehende URL enthält das Datum der Konsolidierung; die Internetadresse ändert sich mit jeder Konsolidierung. Alternativ stehen folgende permanente bzw. statische Internetadressen zur Verfügung:

http://www.bundesfinanzministerium.de/UStAE
http://www.bundesfinanzministerium.de/ustae

Suchergebnisse

Pagination

  1. 08.12.2010

    Ab­ga­be von Um­satz­steu­er-Vor­an­mel­dun­gen in Son­der­fäl­len - Än­de­rung von Ab­schnitt 18.6 und 24.2 UStAE

    Durch das BMF-Schreiben werden insbesondere die Auswirkungen des BMF-Schreibens vom 27. Oktober 2010 zur Umsatzbesteuerung bestimmter land- und forstwirtschaftlicher Umsätze ab 1. Januar 2011 auf die Abgabe von Umsatzsteuer-Voranmeldungen dieser Unternehmer berücksichtigt.

  2. 01.12.2010

    Um­satz­steu­er­be­frei­ung nach § 4 Nr. 21 UStG

    Änderung des Abschnitts 4.21.2 Abs. 3 UStAE (Umsatzsteuer-Anwendungserlass)

  3. 27.10.2010

    An­wen­dung der Durch­schnitts­satz­be­steue­rung für land- und forst­wirt­schaft­li­che Be­trie­be (§ 24 UStG)

    Hierzu: BMF-Schreiben vom 27. Oktober 2010
    - IV D 2 - S 7410/07/10016 - (2010/0836620) -

  4. 26.10.2010

    Um­satz­steu­er­be­frei­ung für am­bu­lan­te Re­ha­bi­li­ta­ti­ons­leis­tun­gen;
    §§ 40 und 111 SGB V

    Ambulante Rehabilitationseinrichtungen, die Leistungen nach § 40 Abs. 1 SGB V erbringen und mit denen Verträge unter Berücksichtigung von § 21 SGB IX bestehen gelten nach § 4 Nr. 14 Buchstabe b Satz 2 Doppelbuchstabe ee UStG als anerkannte Einrichtungen.

  5. 21.10.2010

    Steu­er­be­frei­ung für Post-Uni­ver­sal­dienst­leis­tun­gen ab 1. Ju­li 2010

    Hierzu: BMF-Schreiben vom 21. Oktober 2010
    - IV D 3 - S 7167-b/10/10002 - (2010/0785524) -

  6. 01.10.2010

    Um­satz­steu­er-An­wen­dungs­er­lass vom
    1. Ok­to­ber 2010

    Hierzu: BMF-Schreiben vom 1. Oktober 2010
    - IV D 3 - S 7015/10/10002 - (2010/0815152) -

Pagination