Navigation

zur Suche

Sie sind hier:

15.07.2024

Für ein modernes und zukunftsfestes Steuersystem: Expertenkommissionen legen Berichte vor

Im September 2023 hat das Bundesfinanzministerium zwei unabhängige Expertenkommissionen eingesetzt, die konkrete Vorschläge für praxisnahe und politisch umsetzbare Lösungen für ein modernes und zukunftsfestes Steuerrecht erarbeiten sollten. Die beiden Expertenkommissionen „Vereinfachte Unternehmensteuer“ und „Bürgernahe Einkommensteuer“ haben am 12. Juli 2024 ihre Berichte an Bundesfinanzminister Christian Lindner übergeben.

Bundesfinanzminister Christian Lindner BildVergroessern
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen / Photothek

Bundesfinanzminister Christian Lindner erklärt dazu: „Wir arbeiten intensiv daran, das Steuersystem bürger- und wirtschaftsfreundlicher zu machen. Einiges haben wir schon umgesetzt. Um noch mehr Tempo zu machen, hatte ich Experten und Praktiker um weitere Vorschläge gebeten, die auch experimentellen Charakter haben können. Den Mitgliedern der beiden unabhängigen Kommissionen bin ich sehr dankbar für ihren Einsatz. Sie haben mit sehr viel Expertise das Steuerrecht untersucht. Ihre Ideen werden wir nun konkret prüfen. Dabei bleibt allerdings mein Prinzip, dass Steuervereinfachungen nicht zu finanzieller Belastung führen dürfen, sondern in jeder Hinsicht entlasten sollen.“

Parlamentarische Staatssekretärin Katja Hessel: „Unser Steuersystem muss zukunftsfest gemacht werden. Dabei spielt die Digitalisierung eine herausragende Rolle. Wir müssen wirtschafts- und steuerpolitisch ausgewogene sowie praxisorientierte Lösungen finden. Klar ist auch: Dafür brauchen wir einen langen Atem. Bemerkenswert ist, dass die beiden Expertenkommissionen „Vereinfachte Unternehmensteuer“ und „Bürgernahe Einkommensteuer“ ihre Ergebnisse nach nur neun Monaten vorlegen. Dafür danke ich den Experten ausdrücklich. Ein einfaches und bürgernahes Steuersystem schafft und festigt Vertrauen. Nicht zuletzt ist es auch ein Beitrag zur Förderung der Demokratie.“

Berichte und Erklärungen

  • Den Bericht der Expertenkommission „Bürgernahe Einkommensteuer“ finden Sie hier.
  • Den Bericht der Expertenkommission „Vereinfachte Unternehmensteuer“ finden Sie hier.

Erklärungen der Expertenkommissionen zu den vorgestellten Berichten:

  • Die Erklärung der Expertenkommission „Bürgernahe Einkommensteuer“ finden Sie hier [pdf, 544KB] .
  • Die Erklärung der Expertenkommission „Vereinfachte Unternehmensteuer“ finden Sie hier [pdf, 501KB] .

 

Die Parlamentarische Staatssekretärin Katja Hessel mit der Kommission „Vereinfachte Unternehmensteuer“ BildVergroessern
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen / Photothek

Den Auftakt machte am 29. September 2023 die Kommission „Vereinfachte Unternehmensteuer“. Expertinnen und Experten aus Praxis und Wissenschaft kamen hier zusammen, um Ansätze zur weiteren Vereinfachung und Entbürokratisierung der Unternehmensteuer zu sondieren, mögliche Verbesserungen für einen verlässlichen und planbaren Steuervollzug sowie die sich aus den internationalen Entwicklungen ergebenden Folgen und Chancen für das nationale Recht zu diskutieren.

Mitglieder der Expertenkommission
Kirsten Birnbaum
Thomas Dierichs
Prof. Dr. Guido Förster
Prof Dr. Joachim Hennrichs
Prof. Dr. Johanna Hey
Dr. Torsten Moser
Oliver Nußbaum
Prof. Dr. Erik Röder
Prof. Dr. Deborah Schanz
Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Schön
Dr. Ulrike Schramm
Prof. Dr. Uwe Schramm
Werner Thumbs
Die Parlamentarische Staatssekretärin Katja Hessel mit der Kommission „Bürgernahe Einkommensteuer“ BildVergroessern
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen / Photothek

Am 12. Oktober 2023 nahm die Expertenkommission „Bürgernahe Einkommensteuer“ ihre Arbeit auf. Hier lag der Fokus auf den Chancen der Digitalisierung, auf einfacher umsetzbaren Regeln sowie auf dem Abbau von Steuererklärungsbürokratie.

Mitglieder der Expertenkommission
Prof. Dr. Kay Blaufus
Prof. Dr. Frank Hechtner
Reiner Holznagel
Dr. Rainer Kambeck
Sebastian Koch
Florian Köbler
Torsten Lüth
Prof. Dr. Maria Marquardsen
Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff
Dr. Lars Meyer-Pries
Prof. Dr. Nadine Riedel
Carsten Rothbart
Prof. Dr. Roman Seer