Alle Meldungen zum Thema Steuern

Suchergebnisse

Pagination

  1. 28.05.2020

    FAQ „Co­ro­na“ (Steu­ern)

    Das Bundesministerium der Finanzen hat im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder FAQs (Frequently Asked Questions, deutsch: häufig gestellte Fragen) ausgearbeitet, die den von der Corona-Krise betroffenen Steuerpflichtigen einen Überblick über die steuerlichen Erleichterungen geben sollen. Die Ausführungen gelten als allgemeine Hinweise im Umgang mit den sich insoweit aufdrängenden Fragestellungen und werden regelmäßig aktualisiert.

  2. 27.05.2020

    Ge­setz zu dem Mehr­sei­ti­gen Über­ein­kom­men vom 24. No­vem­ber 2016 zur Um­set­zung steu­er­ab­kom­mens­be­zo­ge­ner Maß­nah­men zur Ver­hin­de­rung der Ge­winn­ver­kür­zung und Ge­winn­ver­la­ge­rung

    Derzeitige Regelungen in den vorhandenen Doppelbesteuerungsabkommen wurden insbesondere durch multinationale Konzerne zur Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung ausgenutzt. Daher sollen die im Rahmen bestehender Doppelbesteuerungsabkommen vorhandenen Möglichkeiten einer Nichtbesteuerung durch Umsetzung der steuerabkommensbezogenen Empfehlungen des G20/OECD-Projekts gegen Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung (Base Erosion and Profit Shifting – BEPS) beseitigt werden, die im BEPS-Aktionsplan (Action Plan on Base Erosion and Profit Shifting) enthalten sind. Hierzu gehört insbesondere die Umsetzung eines Mindeststandards zur Verhinderung von Abkommensmissbrauch entsprechend Aktionspunkt 6 des BEPS-Aktionsplan

  3. 26.05.2020

    Ver­län­ge­rung der Kon­sul­ta­ti­ons­ver­ein­ba­rung zwi­schen der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und dem Kö­nig­reich Bel­gi­en vom 6. Mai 2020

    Entlastung der grenzüberschreitend tätigen Arbeitnehmer*innen im Hinblick auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19 Pandemie

  4. 20.05.2020

    Steu­er­li­che An­er­ken­nung von Um­zugs­kos­ten nach R 9.9 Ab­satz 2 Lohn­steu­er-Richt­li­ni­en (LStR); Än­de­rung der maß­ge­ben­den Be­trä­ge für um­zugs­be­ding­te Un­ter­richts­kos­ten und sons­ti­ge Um­zugs­aus­la­gen ab 1. Ju­ni 2020

    Durch Artikel 7 des Besoldungsstrukturenmodernisierungsgesetzes vom 9. Dezember 2019 (BGBl. Teil I Seite 2053) haben sich mit Wirkung ab 1. Juni 2020 Änderungen des Bundesumzugskostengesetzes (BUKG) ergeben. Dabei haben sich in Teilen sowohl die Bemessungsgrundlage als auch die Prozentsätze der maßgeblichen Umzugskostenpauschalen geändert.

  5. 20.05.2020

    Um­satz­steu­er-Son­der­prü­fung führ­te 2019 zu Meh­r­er­geb­nis­sen in Hö­he von rund 1,55 Mrd. Eu­ro

    Nach den statistischen Aufzeichnungen der obersten Finanzbehörden der Länder haben die im Jahr 2019 durchgeführten Umsatzsteuer-Sonderprüfungen bei der Umsatzsteuer zu einem Mehrergebnis von rund 1,55 Mrd. Euro geführt.

  6. 20.05.2020

    Ge­setz zur Mo­der­ni­sie­rung des Ver­si­che­rung­steu­er­rechts und zur Än­de­rung dienst­recht­li­cher Vor­schrif­ten

    Mit der Änderung des Versicherungsteuergesetzes (VersStG) und der Versicherungsteuer-Durchführungsverordnung (VersStDV) wird mehr Rechtssicherheit erreicht, das Versicherungsteuerrecht modernisiert und weiterentwickelt und dessen Rechtsanwendung vereinfacht. Zudem wird das Bundesbesoldungsgesetz (BBesG) geändert, um den Spitzensport in der Zollverwaltung zu fördern.

  7. 13.05.2020

    Steu­er­li­che För­de­rung von For­schung und Ent­wick­lung

    Hier werden alle Informationen zur Forschungszulage gebündelt, die auf den Internetseiten des Bundesministeriums der Finanzen sowie Dritter zur Verfügung stehen.

Pagination